An alle die in einer KIwu-Klinik sind

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mamavonmax1411 08.03.10 - 12:44 Uhr

darf ich mal fragen, wie ihr das finanziert????

Beitrag von 20kiwu07 08.03.10 - 12:45 Uhr

Also wir haben einiges gespart gehabt und haben es davon bezahlt.

Beitrag von bine212 08.03.10 - 12:48 Uhr

fleissig gespart und spenden der Familie;-)

Beitrag von dufie 08.03.10 - 12:51 Uhr

wir haben auch gespart gespart, und gespart!

Beitrag von cwallace 08.03.10 - 12:54 Uhr

Sparen Sparen Sparen Sparen...

seitdem wir wissen was finanziell auf uns zu kommen wird haben wir einen Haushaltsplan gemacht...und werden an unsere Reserven gehen, die eigentlich für was anderes bestimmt waren...

Beitrag von hasi59 08.03.10 - 12:54 Uhr

Kommt darauf an, ob überhaupt etwas finanziert werden muss.

Alle Untersuchungen und GV nach Olan inklusive Medis werden von der KK übernommen. Erst wenn es um IUI, IVF oder ICSI geht muss man selbst in die Tasche greifen! Tja und dann hat man das Geld oder eben nicht!


LG
Hasi

Beitrag von adameva 08.03.10 - 13:19 Uhr

Sparen,Sparen,Sparen!!!!
Wir arbeiten beide trotzdem muss man mit dem Geld wirtschaften!!!!
Das Geld wird jeden Monat zur Seite gepackt!
Sollte es im April/Mai nicht beim ersten Versuch(ICSI) klappen,werden wir den 2.Versuch mit dem Geld von der Lohnsteuerrückerstattung finanzieren.
Wenn es dann immer noch nicht geklappt hat,müssen wir zuerst wieder Pause machen und wieder Sparen,Sparen,Sparen#schmoll
Ich möchte ungern Schulden machen oder an unser Erspartes ran.
LG Adameva

Beitrag von daisydonnerkeil 08.03.10 - 13:20 Uhr

Wir haben Gespartes, außerdem Geldgeschenk aus der Familie.