kann das wirklich sein?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von habmalnefrage 08.03.10 - 12:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
würde mal gern was wissen, das ist auch eine ernstgemeinte Frage.

Also eine Freundin hat das Gefühl, dass ihr Freund ihr fremgegangen ist. Sie hat eine Kondomhülle gefunden. Die war aufgerissen, aber halt nur ein Teil davon. Nun hat ihr Freund behauptet, dass es schon alt ist und es wohl unterm Bett die ganze Zeit lag. Ansich kann das ja auch stimmen. Aber die Freundin hat die Verpackung halt aufgehoben und gemerkt dass es drinnen noch halt "nass" war. Also nicht direkt nach sondern halt noch komisch so, also nicht trocken. Nun meine Frage, kann das wirklich sein, dass die Verpackung da paar Monate lag ohne "auszutrocknen"???

Beitrag von eine-mama 08.03.10 - 13:11 Uhr

mhh..
ist ja nicht direkt wasser songern so öliges gleitgel..ich glaub schon,dass dieses öl sich ne weile hält.

Beitrag von habmalnefrage 08.03.10 - 13:17 Uhr

Danke für deine Antwort erstmal :-)

Und gut, dass du mich verstanden hast, also was ich genau da meine :-)

Denkst du echt, dass das wahr sein könnte? Uns war schon klar, dass es nicht schnell trocknet, aber 3 Monate waren uns dann doch zu viel.

Beitrag von muffin357 08.03.10 - 13:34 Uhr

ich halte es für Mumpitz ... und nachprüfen lässt sich diese Aussage ja ganz einfach: -- reisst ein Päckchen auf, - lasst es liegen und schaut nach ein paar Tagen mal nach, wie restfeucht oder trocken der Inhalt dann noch ist ...

Beitrag von eine-mama 08.03.10 - 13:49 Uhr

ich würd das meinem glaube ich auch nicht ganz abnehmen..außerdem ist es unterm bett doch staubig.also wären doch auf jeden fall staubflocken auf der feuchtigkeit..und wenn das sauber war.....

Beitrag von habmalnefrage 08.03.10 - 14:29 Uhr

Ja die Verpackung war zu.. also ein teil war aufgerissen, und das Kondom war auch nicht drin. Aber es war halt fest zusammen so.. Also dass da Staub schwer reinkommen könnte, denk ich mal.

Beitrag von little.miss 08.03.10 - 13:33 Uhr

also weis net ob das sein kann ...

meine meinung vertrauen ist gut kontrolle besser...

und noch aus eigener erfahrung, ich habe bei meinem mann im geldbeutel( wie dooofff muss man sein a) kein gutes verstek B) gehen die dinger da hinüber) eines gefunden und ich kann dir sagen das er da keine luftbalons aufblasen wollte sondern das auch verwendet hat....

also ich bin da mitlerweile beim tollsten treusten mann nicht mehr sicher...

andere seite was ist das für eine beziehung wenn man sich nicht vertrauen kann...

und deine freundin hat es unterm bett gefunden macht der den so lange nicht sauber und was macht deine freundin unterm bett???????

lg

Beitrag von habmalnefrage 08.03.10 - 13:45 Uhr

Meiner Meinung nach ist Kontrolle auch besser.. Na ja..

Ja aber zu seiner Verteidigung muss ich schon sagen, dass zwischen dem Bett und dem Boden kaum Platz ist, mann kommt da nicht mal mit der Hand drunter.

Beitrag von eine-mama 08.03.10 - 13:52 Uhr

wie kam das dann da plötzlich wieder raus??nehmen die zwei überhaupt gummies??

Beitrag von habmalnefrage 08.03.10 - 13:55 Uhr

Ach der hat eine Katze und die kommt überall ran! Wo wir mal bei dem waren, hat die Katze da sonst was rausgefischt...

Nein die nehmen keine, also sie ist meine beste Freundin, und die erzählt mir in dem Punkt alles :-) Und da sie 2 einhalb Monate zusammen sind muss das entweder vor ihr gewesen sein, oder er ist ihr fremdgegangen. Was er aber abstreitet.