Keine Lust auf Ostern, vermisse meinen Garten ...super-silopo

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schupfnudel 08.03.10 - 13:14 Uhr

Hey ihr,

muss euch jetzt mal vollquatschen...#hicks Bei uns ist in letzter Zeit so fast alles schiefgegangen #schmoll zum lesen...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2518515&pid=15979476

Jedenfalls hat mich gerade eine Freundin gefragt, ob ich schon für Ostern dekoriert habe und danach haben mich meine Hormone gefangen und nu sitz ich hier und heul rum... #schmoll

Ich weiß, dass es mehr Menschen ohne, als Menschen mit Garten gibt, dass man auch in der Wohnung glücklich ist etc. also bitte niemand falsch verstehen, aber ich hab mir halt mehrfach vorgestellt, wie unser Sohn mit seinen 1,5 Jahren durch unseren Garten stampft und seine Ostergeschenke sucht #verliebt #heul Und wie er sich über die ganzen Ostereier und Osterhasen freut etc. Letztes Jahr hatten wir das ja zu Ostern aber da war er erst 8 Monate alt und hat das noch nich so mitbekommen und da hab ich mich gefreut, dass es nächstes - also dieses - noch viel schöner werden wird *seufz* und nun geht das alles nicht mehr #heul

Auch wenn es jetzt immer schöner wird und viele sich einfach raussetzen, muss ich nun (wieder) alles einpacken und irgendwo hin fahren #schmoll

Wie gesagt super silopo, aber trotzdem #danke fürs Lesen.

LG Claudi

Beitrag von 1und1macht3 08.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo du!

Wir sind vor 2 Jahren nach einem Familienstreit aus dem Eigentumshaus meines Schwiegervaters "geflüchtet" und haben und eine schöne 4 Zimmer-Maisonette-Wohnung gekauft (für ein Haus hat es noch nicht gereicht) und sind nun sehr glücklich. Natürlich fehlt mir gerade mit unserer Tochter (2 1/2) der Garten, aber andererseits denke ich, dass ich ja dadurch auch mehr Zeit und mit unserem Balkon (12 qm) wesentlich weniger Arbeit habe!
Ich gehe dann eben auf den Spielplatz oder in einen Park, da kann man dann auch richtig abschalten. Im eigenen Garten wäre man ja dann nur am Unkraut zupfen #augen
Und der Osterhase versteckt auch in einer Wohnung prima die Eier :-D - den Kindern ist das doch Wurscht wo sie suchen, Hauptsache sie finden sie!
Du musst immer etwas Positives aus allem ziehen, auch wenn es schwerfällt - du wirst ja vielleicht nicht für immer auf deinen Garten verzichten müssen!

LG

Beitrag von lyss 08.03.10 - 14:37 Uhr

Ach, weisst du, an Ostern regnet es bestimmt wie verrückt so dass der Osterhase sowieso die Eier drinnen verstecken muss... #liebdrueck

LG,
Lyss

Beitrag von 3mm 08.03.10 - 15:03 Uhr

Ich kann dich verstehen.
Wir haben zwar keinen Garten und hatten noch nie einen, aber wenn ich dran denke, als ich noch Klein war und Ostern gefeiert habe...es war immer toll, und selbst wenns Ostern geschneit hat, hat es Spaß gemacht.

Und hier...eine nervige viel zu schlecht gedämmte Dachgeschosswohnung, ohne Balkon oder ähnliches.
Unsere Vermieter haben zwar einen kleinen Garten, und sie hätten sicher nix dagegen, wenn wir dort für Enya was verstecken, aber das ist nicht das gleiche...zudem find ichs blöd, wenn mir die ganze Familie meiner Vermieter aus dem Wohnzimmer zusehen kann...

ostern wird doooof. so.

Beitrag von alteshaus 08.03.10 - 15:32 Uhr

Obwohl das natürlich ein Luxus-Problemchen ist kann ich Dich auch irgendwie verstehen.
Vielleicht könnt ihr trotzdem irgendwo draußen Eier suchen? bei uns veranstaltet der Zoo jedes jahr Eier suchen für die Münchner Kinder.

Viele Grüße
Connie