Nach Sterilisation kein Orgasmus

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von kannnichtmehr 08.03.10 - 13:23 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht wie ich anfangen soll. #gruebel Ich versuche es einfach mal.

Ich habe vor 6 Monaten einen Kaiserschnitt gehabt, dabe habe ich mich gleichzeitig sterilisieren lassen.

Mein Freund und ich hatten immer ein sehr erfülltes Sexleben, wo ich jedes mal auch zum Orgasmus gekommen bin.
Seitdem unserer Kind auf der Welt ist, hatte ich einen Orgasmus, den ich auch sehr intensiv gemerkt habe. Seitdem nie wieder. :-(
Wenn ich meinen Freund frage, ob ich einen hatte bzw. ob er es merkt, wenn ich einen Orgasmus hatte. Er sagte mir, dass er es jedesmal merkt.
Warum merke ich es nicht mehr? #gruebel #heul

Beitrag von muffin357 08.03.10 - 13:30 Uhr

hi,

also der Steri würde ich jetzt nicht die Schuld zuschieben, -das organisch rein gar nichts miteinander zu tun.

wenn du weniger zum O. kommst, dann vielleicht weil der Kopf nicht bei der Sache ist? - mit Kind gibts ja Massen Umstellungen - die Zeit ist nicht mehr so und das Abschalten fällt bei jedem kleinen Geräusch schwer - -- wenn Du stillst sind die Schleimhäute trockener usw.... das könnte mal die Ursache für fehlenden O. sein ...

Du glaubst jetzt aber nicht, dass Dein Mann einen O. merkt und DU nicht??? -- da bildet er sich zuckende Bewegungen vielleicht als O. ein oder will es schönreden oder macht Dir was vor ... --- Du kannst ja mal mehr Beckenbodenübungen machen, das stärkt das Beckengefühl auf jeden Fall schonmal mehr ... -- kommst Du denn bei der SB?

Beitrag von kannnichtmehr 08.03.10 - 13:38 Uhr

ich stille nicht. und richtig feucht werde ich auch. einen o. bekomme ich bei der sb bzw. wenn er mich vorher mit der hand verwöhnt. nur beim eigentlich verkehr nicht. haben auch schon verschiedene stellungen ausprobiert.

Beitrag von muffin357 08.03.10 - 14:09 Uhr

es gibt viele Frauen, die BEIM verkehr nicht kommen können (obwohl es bei dir wohl früher ging?) , - man behauptet tatsächlich, mit starkem beckenboden würde das eher gehen ... also würd ich mal ne zeitlang fleissig ein paarmal am Tag Aufzugübungen machen ... schaden tuts ja eh nicht als Vorbeugung gegen inkontinenz im Alter und mit besserer Muskulatur im BB kann man ja auch noch beim sex den mann mit beglücken ... versuch mal ... geht halt ne weile ....

Beitrag von kannnichtmehr 08.03.10 - 14:24 Uhr

BB-übungen mache ich schon die ganze zeit seit der geburt immer mal wieder. Ist dann vllt. noch nicht genug. Und wie du schon geschrieben hast, schaden kann´s ja nicht.