Welchen Fahrradanhänger?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von siina 08.03.10 - 13:42 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe mir kann jemand einen Tip bezüglich eines Kinderfahrradanhänger geben.

Es ist so, dass ich diesen gerne auch zum Inlinern benutzen würde und habe gesehen, dass es einen von Chariot gibt der zum Inlinern zugelassen ist, den cx1 für knappe 1000Euro!!! Das Problem dabei, dieser hat keine feste Wanne ( diese wollte ich schon haben) und für die paar mal im Sommer vielleicht doch etwas zu teuer?

Habe viel rumgeschaut, aber die meisten Modelle wie Croozer, Burley und Chariot - bis auf das besagte Modell- sind nicht zum Inlinern zugelassen, da keine Bremse.
Gibt es hier Mamas die mit Anhänger inlinern? Und welches Modell könnt ihr empfehlen?

LG
Sina

Beitrag von knuffelbunt 08.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo Sina!

Wir haben einen Chariot und sind damit SEHR zufrieden. Es gibt doch Qualitätsunterschiede! Natürlich sind die sehr teuer und wir haben auch lange überlegt, ob sich das lohnt. Ich habe festgestellt, dass Du auch einen gebrauchten Chariot über Ebay sehr gut verkaufen kannst. Dort bekommst Du teilweise 2/3 des Kaufpreises für Deinen alten Anhänger!

Da wir den Fahrradanhänger als Geschwisterwagen und Fahrradanhänger nutzen, kann ich Dir mit dem Inlinern nicht weiterhelfen.

Liebe Grüße
Knuffelbunt

Beitrag von shelly2007 08.03.10 - 18:36 Uhr

Hallo, wir haben den Burley Solo ST mit Jogging-Set und benutze den Anhänger zum Joggen und Skaten. LG, Annie