Wie macht ihr das????.... 1 Jahr

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von cathleen12345 08.03.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

meine kleine wird jetzt 1 Jahr alt und ich stille sie bis jetzt jeden abend in den schlaf.

Ab Juni geh ich aber 3x in der Woche abends zu meinem Meisterkurs,also wid sie der Papa ins Bett bringen müssen.#zitter

Wie macht ihr das ,wenn ihr abends mal weg müsst?

Ist zwar noch ein bisschen hin,aber ich mach mir halt schon so meine Gedanken dazu...

Danke für die Antworten!!!! :-D

Grüßle Cathleen mit Leonie (7) und Lara (in 10 tagen 1 Jahr)

Beitrag von plaume81 08.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

habe auch lange Einschlafgestillt. Wir haben es einfach immer mal wieder probiert, dass ihn auch der Papa (logischerweise ohne Stillen ;-)) ins Bett bringt. Wenns nicht geklappt hat, wurde er wieder gestillt. Und eines Tages (und seit dem immer) hats ganz ohne Stillen mit Papa geklappt und auch wenn ich ihn ins Bett bringe braucht er keinen "Busi" mehr!

Also einfach immer wieder probieren, aber da sein, sodass du "griffbereit" bist, wenns nötig ist. So hat zumindest bei uns geklappt.

lg

Beitrag von cathleen12345 08.03.10 - 14:27 Uhr

Das ist ne gute Idee,werd ich mal ausprobieren!!!
Danke

Beitrag von akti_mel 08.03.10 - 15:58 Uhr

Bei uns klappt es, wenn der Papa das Kindchen im Manduca einschläfert. ;-) Einfach bisschen rumlaufen oder wie bei uns Gitarre spielen & singen das Kind pennt. #ole

Ansonsten: Ich denke, dass es an den 3 Tagen, an denen Du nicht da bist, sicher funktionieren wird. Nur die restlichen 4 Tage klappt es nicht, weil Lara da ja weiß, dass Du da bist.

LG Mel