Ich nochmnal :-( noch eine dumme Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von she. 08.03.10 - 14:03 Uhr

Hallo zusammen, ich habe vorhin schon eine ähnliche Frage gestellt. Diese ist wahrscheinlich genauso blöde, aber ich bin halt sehr unsicher.
Ende der Woche (Samstag/Sonntag) müsste ich meine Periode bekommen. Angenommen ich mache heute oder morgen einen Schwangerschaftstest und dieser ist negativ. Könnte es dennoch sein, das man schwanger ist, nur ist es zu früh zum testen?

Ich bitte tausen mal um Entschuldigung!

#herzlich eure she.

Beitrag von katici 08.03.10 - 14:16 Uhr

lies dir die antworten durch,die du vorher bekommen hast. dann weißt du,dass es zu früh zum testen ist...

Beitrag von she. 08.03.10 - 14:22 Uhr

Wenn ich das da hätte raus lesen können, hätte ich nicht gefragt.

Beitrag von besen5 08.03.10 - 14:48 Uhr

Naja, das ist doch deutlich raus zu lesen. Warte bis NMT, dann weißt Du was Sache ist.

Die ganze frühe Testerei bringt Dich auch nicht weiter. Wenn er dann negativ ist denkst Du doch, dass es vielleicht noch zu früh war.
Also, abwarten und an NMT testen.;-)

Alles Gute!
B.