Hauchzart positiv! So spät? Etwas Angst!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilama 08.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo Mädels,

habe eben mit nem Testamed hauchzart positiv getestet. #schein Bisher war mein Zyklus immer 28 Tage lang, d.h. aber auch mein NMT wäre schon am 03.03. gewesen. Am 04.03. hab ich negativ getestet. Bin halt davon ausgegangen, das die Mens dann noch kommt. Nur bis heute immer noch nichts.
Meint ihr nicht auch ZT 34 ist dann etwas spät? #zitter Irgendwie hab ich ein komisches Gefühl. Bei meinen anderen Schwangerschaften hab ich immer NMT +1 positiv getestet. ES müsste am 17. oder 18.02. gewesen sein. Da wäre ich ja heute schon ES +18/19.
Am Freitag hab ich sowieso nen FA - Termin, wegen Krebsvorsorge. Drückt mir mal die Daumen das es was wird und ich mich nur verrückt mache!
Verwirrte Grüsse
lilama

Beitrag von ramona88 08.03.10 - 14:22 Uhr

wünsch dir alles gute das deine regel nicht mehr eintritt die nächsten 9 monate :))

Beitrag von wunschmama123 08.03.10 - 14:35 Uhr

vielleicht war die Einnistung etwas später oder und der Eisprung.. das kann doch sein ... manche testen erst nach einer Woche positiv...
mach nen Termin beim Gyn aus... aber da kann man eh noch nix sehen .. aber nen Bluttest wär nicht schlecht dann hast du gewissheit

lg