Immer noch kein Embryo...seufz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ellenhirth 08.03.10 - 14:43 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere!

War heute bei der FÄ der Fruchtsack war zu letzte WOche (8,9mm) heute wieder größer 15,5mm, aber immer noch kein Embryo, bin laut ES heute 6+1 und auch meine FÄ meinte das man langsam mal was sehen müsste.

Könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen wie es da bei euch aussah oder aussieht.

Bin gerade sehr ängstlich.

Lg Ellen

Beitrag von ramona88 08.03.10 - 14:45 Uhr

ich war bei 5+6 und da sah man noch nichts! hab mir auch sorgen gemacht, dann bei 6+5 baby mit fruchtblase mach dir keine sorgen :)

Beitrag von prinzesschen29 08.03.10 - 14:47 Uhr

Also ich war das erste Mal bei 4+5, da sah man nur eine gut aufgebaute Schleimhaut. Dann war ich bei 6+5 und da war das Krümelchen zu sehen und das Herzchen hat auch geschlagen #verliebt.

Versuch dich nicht verrückt zu machen, bei manchen sieht man es erst sehr spät. Wann gehst du denn wieder hin?

Beitrag von ellenhirth 08.03.10 - 14:48 Uhr

Bin heute außer der Reihe hin weil ich einen Vaginalpilz habe...seufz...mein Termin ist Donnerstag da bin ich dann 6+4.

Lg Ellen

Beitrag von prinzesschen29 08.03.10 - 14:50 Uhr

Da wirst du sicher was sehen #liebdrueck

Beitrag von mause1981 08.03.10 - 14:49 Uhr

Hi Ellen,

hat man einen Dottersack gesehen? Haben die Deinen HCG Wert ueberprueft?

Meine FA meinte, ab einem HCG Wert von 10000 bis 13000 muss man etwas sehen.

LG und alles Gute
Tanja

Beitrag von ellenhirth 08.03.10 - 14:51 Uhr

Nein sie sah nur die FH und die war halt 6,6mm größer als letzte WOche Dienstag aber sie meinte auch das es bei mir technisch schwer ist es darzustellen weil das Ei ziemlich hoch eingenistet ist.

Sonst ist sie super zufrieden und HCG wurde nicht überprüft.

Lg Ellen

Beitrag von mause1981 08.03.10 - 14:54 Uhr

OK, wenn es also durch die hohe Einnistung schwieriger darzustellen ist, dann wuerde ich mir keine Sorgen machen. #liebdrueck Bei mir hat man erst bei 5+5 einen Dottersack gesehen. Das macht also durchaus Sinn.

Ich drueck Dir ganz doll die Daumen (und Zehen).

LG
Tanja

Beitrag von melanie237 08.03.10 - 14:51 Uhr

Also ich war bei 6+5 im Kh und man hat nur fruchtblase und dottersack gesehen.
Spaeter wurde herausgestellt, das ich einen verspaeteten ES hatte.

aber ich hoere oft davon, das frauen ihre babys im US erst spaet gesehen haben.

lg mel+Michelle A.(3)+Kairi G.(19m)+Michael K.24+4

Beitrag von sternchen.4 08.03.10 - 14:52 Uhr

Mensche Ärtze echt #klatsch
Da muss man doch noch nichts sehen.
Wenn es in der Ecke hockt und die Ärztin nicht richtig schaut oder Ultraschalgerät nicht soo gut ist, muss man ihn nicht sehen.
Warte nochmal eine Woche ;-)

Beitrag von leylaa85 08.03.10 - 15:10 Uhr

Hallo Ellen,

also, bei mir hat man letzte Woche bei 6+3 zwar Fruchthöhle + Embryo + Herzschlag gesehen.
ABER bevor mein FA den Ultraschall gemacht hat, hat er gesagt: "Also, wir machen jetzt den Ultraschall. Es kann sein man sieht noch nichts - dann bitte keine Panik ;-) !"
Ich wünsch dir von Herzen alles Gute und viel #klee, es wird bestimmt alles super sein das nächste Mal!

GlG,
Leila

Beitrag von gutenachtfee 08.03.10 - 17:30 Uhr

Hallo,
mein FA hatte mir auch etwas Angst gemacht, bei 5+2 war im US Fruchthöhle 8 mm mit Keimscheibe zusehen
6+2 Fruchthöhle 2,4 cm innen nicht viel verändert. FA konnte mir nichts positives aber auch nichts negatives sagen. Bei 6+6 war ich dann beim Notdienst, da mir die 2 Wochen einfach zu lang waren, der war Emryo 7,7 mm Herzchen schlägt, jetzt bin ich beruhigt.
Wünsche dir alles Gute
Viel #klee#klee#klee
LG