Umstellung auf Gläschen mit Stückchen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spruin 08.03.10 - 15:04 Uhr

unsere Maus isst eigentlich schon prima Waffeln, Reiswaffeln, Knäckebrot, Toast mit Leberwurst etc. Bei den 8. Monat Gläschen habe ich es jetzt leider schon ganz oft gehabt das die fast das ganze Glas aufgegessen hat und dann anfing zu würgen mit dem Ergebnis das das komplette Glas wieder mit draußen war.
Was kann man da machen? Ich habe jetzt schon immer ein 8. Monats und ein 4. Monats Glas gemischt und welche mit weichen Stücken wie Nudeln oder Kartoffeln genommen.

Sabrina

Beitrag von virginiapool 08.03.10 - 15:09 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von lissi83 08.03.10 - 15:12 Uhr

Huhu!

Meinst du denn wirklich, dass es an den Stückchen im Glas liegt, dass sie alles wieder hinaus befördert? Das leuchtet mir nicht ganz ein, denn wenn sie erst das ganze Glas isst, und dann erst würgt...ist es irgendwie komsich! Was sollte der Magen gegen die ohnehin sehr matschigen Stücke aus dem Glas haben, wenn dein Kind im Gegensatz dazu, auch schon eher harte Dinge wie Knäckbrot verträgt#kratz Durch diese Logik blicke ich nicht ganz durch#gruebel oder habe ich was falsch verstanden? Gibt es nicht vielleicht einen anderen Zusammenhang? Ist es vielleicht eine bestimmte Sorte oder Marke, wenn sie alles wieder ausspuckt oder veträgt sie die Gläschchenkost allgemein viell. nicht?

Daran würde ich eher denken, als an die Stücke im Glas!

Vielleicht versucht du mal was selber gekochtes in Form von Fingerfood oder eben zerdrückt!

lg

Beitrag von spruin 08.03.10 - 18:06 Uhr

danke für deinen Tipp aber ich denke doch eher das es an den Stücken liegt. Bei den anderen Sachen würgt sie auch ab und zu mal aber da hat sie dann ja Mengenmäßig nicht so viel im Bauch das mit hochkommen kann.
Von den Gläsern her waren es unterschiedliche und sie hat auch so keine Probleme mit unverträglichkeiten.

Sabrina