Wer hat auch Schmierblutung vor den Tagen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tuffitrilli 08.03.10 - 15:07 Uhr

Hallo ihr,

hat von euch jemand, Schmierblutungen vor der Mens? Ich hab seit dem absetzen der Pille jedes mal 1 - 2 Tage SB vor der Mens? Die Periode ist auch sehr schwach... Was hat das zu bedeuten? Muss sich der Körper erst noch umstellen.
Letzte Pille hab ich im Sept. 2009 genommen!

Kann es ne Gelbkörperschwäche sein?

Ich hoffe es hat jemand einen Tipp.

Danke + Grüßle

Beitrag von fabiene87 08.03.10 - 15:08 Uhr

Habe ich immer :-))

Beitrag von tuffitrilli 08.03.10 - 15:19 Uhr

echt, hat das bei dir nichts zu bedeuten?? Mache mir langsam Gedanken.

Beitrag von pumpphonia84 08.03.10 - 15:21 Uhr

Das ist sowas von normal - ich habe meist sogar 3 bis 4 Tage Schmierblutungen vor der Mens #schein. Und ja, dein Körper muss sich jetzt wieder daran gewöhnen selbst Hormone zu bilden.

Mit einer schwachen Mens ist es auch eher schwierig schwanger zu werden. Mein FA sagte, dass das die doppelte Sicherung der Pille sei - falls sich tatsächlich mal ein Ei springen sollte, ist die Gebärmutterschleimhaut (GMSH) zu wenig aufgebaut um ein Ei aufzunehmen. (Geringe GMSH=kurze & leichte Periode)

Informier dich mal über Tees, Frauenmanteltee z.B. soll helfen die GMSH aufzubauen. Den gibt es in der Apotheke oder im Internet. Ich bestell gern bei Wurzelsepp den Nestreinigungstee, den kann man immer trinken.

Alles Gute #klee

Beitrag von tuffitrilli 08.03.10 - 15:28 Uhr

Danke für deine Antwort.... ;-)

Dann meinst du, dass hat nichts mit GKS zu tun, wegen den SB?
Mich wundert es nur, dass es jeden Monat so ist.

Hast du auch schwache Mens? Dauert es lange bis es wieder normal wird und helfen die Tees dabei?

Kann man den Frauenmanteltee den ganzen Zyklus trinken oder nur teilweise?

Danke

Beitrag von pumpphonia84 08.03.10 - 15:59 Uhr

Also von einer GKS kann man sprechen, wenn die Hochlage weniger als 10 Tage ist und du ständig Zwischenblutungen hast. Ich hatte eine Zeit lang ab ES+6 Schmierblutungen #augen - das deutet auch auf eine GKS hin.

1-2 Tage Schmierblutungen vor der Mens sind für viele Frauen hier das normalste auf der ganzen Welt.

Meine Mens ist nach der Pille Monat für Monat etwas stärker geworden, hat sich aber nach 8 bis 10 Monaten eingependelt.

Frauenmanteltee und Nestreinigungstee kann man wirklich immer trinken. Einige trinken ihn zwar nur in der 2 ZH, aber es spricht nichts gegen täglichen Konsum. Ich selbst habe ihn täglich getrunken, bevorzuge aber den Nestreinigungstee, der schmeckt nicht ganz so schrecklich - eher wie Kräutertee und hat auch einige entgiftende Kräuter mehr drin.

Alles Gute!

Beitrag von tuffitrilli 08.03.10 - 16:25 Uhr

Hallo nochmal,

vielen lieben Dank für die Antworten.. Jetzt bin ich ein bisle beruhigter....#schwitz

Hat man bei dir etwas gegen die GKS unternommen?

Ich hab sonst keine Zwischenblutungen außer kurz vor bzw. nach der Regel!

Bisch du auch schon länger am basteln?