Fettnäpfchen *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vrublheike 08.03.10 - 15:10 Uhr

Hi alle zusammen,

ich könnt mir gerade in den allerwertesten beißen. So ein mist aber auch.

Gerade ruft ein Kunde an und Fragt wo mein Chef denn sei, die Empfangsdame hat wohl schon gesagt er sei krank, ich darauf hin das gleiche gesagt. Dann hat er mich aber so gelöchert, dass ich ihm gesagt habe an was er operiert worden ist . Nachdem es raus war, wusste ich, schei..... dass hättest du vermutlich gar nicht sagen sollen. Offiziell weis ich auch gar nicht , ob ich überhaupt was sagen darf.

Oh Mann..... #klatsch, habe noch 3 Wochen bis zum Mutterschutz, ich kann nicht mehr und mag nicht mehr..

Sorry fürs #bla #bla, aber das musste ich mir jetzt mal von der Seele schreiben.

Schönen Tag noch,

Heike + Sarah 31. ssw

Beitrag von linagilmore80 08.03.10 - 15:14 Uhr

Ups, passiert! Beim nächsten Mal klappt es besser.

Ich würde es an Deiner Stelle Deinem Chef ganz ehrlich beichten.
Es ist aber auch vom Kunden nicht in Ordnung, da noch so nach zu bohren.

LG,
Lina

Beitrag von rockygirl 08.03.10 - 15:18 Uhr

Hi,

tja, was willst du jetzt hören: Ach du Arme ich kann dich gut verstehen oder Mund halten wäre besser gewesen??? Naja, Geschwätzigkeit hat glaub ich nichts mit Schwangerschaft zu tun. Sorry, aber Loyalität und Diskretion sollte man von seinen Angestellten schon verlangen können. Ich wäre meinen Angestellten ziemlich böse. Kannst dich jetzt nur entschuldigen und #zitter hoffen, dass es Veständnis hat.

LG rockygirl

Beitrag von shorty77 08.03.10 - 15:25 Uhr

Ich würde auch Deinem Chef so schnell wie möglich beichten, das Du es ausgeplappert hast!

Beitrag von vrublheike 08.03.10 - 15:29 Uhr

habe gerade erfahren, dass er vermutlich diese woche eh wieder kommt. aber oh man, mir ist das schon peinlich. aber ich denke, ich werde es ihm schon sagen.

Man, heute läuft aber auch alles schief!

LG
Heike

Beitrag von linagilmore80 08.03.10 - 15:45 Uhr

Es gibt manchmal so verrückte Tage - und ich kann mir vorstellen, dass Du derzeit andere Dinge im Kopf hast.

LG,
Lina

Beitrag von vrublheike 08.03.10 - 16:58 Uhr

hi lina,

ja, muss auch seit letzter woche urlaubsvertretung für eine kollegin übernehmen, und ich denke (obwohl es mir in nicht schwangerem zustand keine probleme bereitet) dass ich zur zeit etwas überfordert bin im Job wie auch zu Hause. Aber keiner hat komischerweise nur ansatzweise verständnis dafür, man ist ja nicht krank...

Danke dir für deine ehrlichen und lieben worte.

Heike