brauch euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von traum10-baby 08.03.10 - 15:22 Uhr

Mir geht es überhaupt nicht gut, ich habe bereits einen Zyklus von 41 Tagen und noch keine Periode, mir ist, wenn ich aufstehe ständig schwindelig und ich habe immer im Bauch ein Druckgefühl, manchmal zieht es auch sehr, oder es sind ab und zu auch alle paar Tage Krämpfe, dann noch Übelkeit. Müdigkeit kommt hinzu und ständig fühle ich mich so erschöpft.

Schwangerschaftstest ist negativ und meine Frauenärztin hat erst am Donnerstag Zeit.

Würdet ihr vorher zum Hausarzt gehen, der schon mal Blut nimmt?
Hatte das jm. von Euch mal?
Gibt es vielleicht Scheinschwangerschaften, dass man sich so fühlt, weil der Wunsch so extrem danach ist.
Ich bin völlig durcheinander.

Beitrag von abigale09 08.03.10 - 15:26 Uhr

Geh einfach ohne Temrin zum Frauenarzt - Wartezeit hast du beim Hausarzt auch! Meine Freundin hat bei einem Gyn gearbeitet und die hat mir auch gesagt, das man dan einfach hingehen soll auch wenn man warten muss...
du bist ja völlig fertig... du arme du...
ich drück die daumen das alles abld wieder besser ist!
lg Abby

Beitrag von samstanja 08.03.10 - 15:28 Uhr

Mach halt noch mal einen Test vielleicht war der andere noch etwas zu fürh. Und frag bei deiner Hausärtzin nach ob sie so einen Test machen kann.Drück dir die Daumen#fest

Beitrag von -cleo- 08.03.10 - 16:06 Uhr

Könnte bei negativem SST eine Zyste sein - hat die gleichen Symptome.