Welches Hundefutter?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von petra1982 08.03.10 - 15:53 Uhr

Also nun muss ich auch mal fragen, wir haben einen Magyia Vizla, einen Jagdhund. Dieser ist sehr aktiv. Welches Futter das nicht gerade 60 euro der 10 kg Sack kostet empfehlt ihr mir da ??? Und wieviel muss man ihm füttern ?

Beitrag von petra1982 08.03.10 - 15:58 Uhr

Magyar Vizla meinte ich #schwitz

Beitrag von summerangel 08.03.10 - 16:14 Uhr

HI, ich bin recht angetan von Josera und Bozita. Da Viszlas sehr oft empfindlich sind, würde ich dir Josera Sensi Plus empfehlen. Das bekommt mein hochaktiver, aber sensibler Irish Setter - das verträgt er endlich, isst er gerne (sehr mäkelig) udn ist bezahlbar!
LG #sonne

Beitrag von farina76 08.03.10 - 16:29 Uhr

Ich barfe!

Beitrag von bubbles2010 08.03.10 - 18:00 Uhr

Bei Futter scheiden sich ja die Geister. Geht schon los mit BARF und Trofu.

Wir füttern Trofu. Unser Jagdhund (Flatcoated Retriever) hat zu Anfang Platinum bekommen. Momentan sind wir mit Wolfsblut sehr zufrieden.
Ich bin begeistert, weil es kein Getreide enthält. Und zu teuer find ich es auch nicht. Man selbst kauft sich oft genug teure Sachen, da sollte man meiner Meinung nach nicht an dem Fressen vom Hund sparen. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

Er bekommt dazu öfter mal Milchprodukte oder auch pflanzliche Nahrungsergänzungmittel aus dem Barfshop.

Beitrag von betty38 09.03.10 - 21:51 Uhr

Wir füttern Brit Care, Lamm und Reis, Activity. Kostet so um die 40 Euro für 12 kg.

Vorher hatten wir Nutro. Das gibt es ja leider nicht mehr in der Form...

lg betty

Beitrag von sanibaby 10.03.10 - 14:35 Uhr

Meine Hündin bekommt das Basic Pack von Vet-Concept. Da gibt es auch welches für sensible Hunde.
Meine wiegt 13 kg und braucht täglich ca. 200 g. davon.