ausgeprägte mama-phase 31 monate normal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von missrocket 08.03.10 - 17:04 Uhr

hallo
das soll die mama machen. so beginnt und so endet momentan mein tag. und dazwischen sieht es auch nicht besser aus.:-(
papa darf so gut wie gar nichts auch körperliche zuwendung wird abgelehnt er darf nicht mal ade sagen#schmoll
ich bin im 8. monat schwanger und hätte manchmal gern etwas entlastung. stattdessen kann ich hier ständig zwischen zwei parteien den friedensengel spielen.#klatsch

dazu kommt noch das aileen momentan auch körperlich nicht auf der höhe ist(juckender ausschlag an händen und füßen, der ihr und mir die nacht zur hölle macht#schwitz)
außerdem steckt sie mitten in der trotzphase was die situation auch nicht leichter macht:-(

ich weiß das sind viele gründe warum sie belastet und verunsichert ist und mehr meine nähe braucht. aber warum
verhält sie sich gleichzeitig so abweisend gegenüber dem papa?:-(
ist das alles wegen der schwangerschaft? ICH MU? AM MITTWOCH ZUR FÄ UND MIR WIRD schon angst und bange#zitter
wäre über erfahrungsberichte und tipps sehr dankbar:-)
lg missrocket mit schlafender aileen auf dem arm

Beitrag von di-da-da 08.03.10 - 19:46 Uhr

Hallo,
da wir diese "Phase" auch kennen ( nur bin ich nicht schwanger ). Mir wurde dann geraten, das ich meinem Mann öfter in den Arm nehme und das vor unserer Kleinen.
Es hat ein paar Tage gedauert, doch dann hat sie Papa auch wieder bye gesagt, das spielen hat sie dann auch wieder zugelassen oder das ins Bett bringen... Aber alles nach und nach...

Ich weiss ja nicht wie bei Euch die zuwendung unter Euch als Paar vor dem Kind ist, aber vieleicht wäre das ein versuch...

Liebe Grüsse

Beitrag von missrocket 09.03.10 - 13:32 Uhr

Hallo
danke für deine Antwort:-)
Und auch für den Tipp. Werde es mal probieren.
LG missrocket

Beitrag von simone_2403 09.03.10 - 14:39 Uhr

Hallo

Du bist schwanger und sie spürt ganz genau das sich etwas ändert.Sie will ihre Mama nicht "verlieren" und klammert und je mehr du versuchst sie zu Papa zu bringen um so mehr weigert sie sich.

Fang bei dir an.Nimm sie mit zum FA.Sie sieht zwar das sie ein Geschwisterchen bekommt,kann das aber nicht so umsetzen,deshalb ist es wichtig sie jetzt schon mit einzubeziehen.

Auch wenn ich absolut nachvollziehen kann das du gerne etwas entlasstet sein möchtest solltest du trotzdem versuchen immer alles gemeinsam mit ihr und Papa zu machen.Dräng sie nicht,sie fühlt sich "abgeschoben" wenn du sie (auch wenns gut gemeint ist) zu Papa schickst.Sie braucht sie Sicherheit das sich im Grunde nichts ändert,das sie keinen Konkurenten sondern ein Geschwisterchen bekommt und Mama genug Liebe für beide hat ;-)

lg

lg

Beitrag von missrocket 09.03.10 - 21:52 Uhr

Hallo
im Prinzip geb ich dir recht. Ich versuche das auch umzusetzen. Wir kuscheln sehr viel, unterhalten uns und albern auch viel rum.
Sie stellt auch viele Fragen über Babys und ich versuche es ihr kindgerecht zu erklären.
Sie wird auch noch gestillt und ich hab ihr erklärt das wenn das Baby da ist sie auch noch trinken darf wenn sie möchte.

Daqs klingt jetzt alles sehr abstrakt aber ich habe das versucht halt so beiläufig in Gespräche einfließen zu lassen.
Ich erzähl ihr auch ganz oft Begebenheiten aus ihrer Babyzeit und wir schauen Bilder von ihr als Baby
an.
Aber mein Akku ist momentan echt leer und ich merke einfach das ich wenigstens mal kurze Zeit für mich brauche:-(
Mein Mann arbeitet Wechselschicht und ist manchmal den ganzen Tag nicht da und momentan ist es eh so das von 24 stunden er sie wenn es "gut" läuft eine halbe Stunde hat und selbst da bin ich dabei#schwitz
Ich werde also morgen allein zur FÄ gehen und hoffen das die zwei sich wieder ein bischen miteinander arrangieren#zitter
Er hat vor mit ihr das erste mal zu MC D... zu gehen#augen
Findet jetzt nicht gerade meinen Beifall aber in der Not heiligt der Zweck manchmal die Mittel#schein

Also drück uns bitte die Daumen und ich hoffe du hälst mich jetzt nicht für eine Rabenmutter:-(
LG missrocket mit Aileen 31 Monate und #ei 30 SSW