1. ICSI negativ- Weiß nicht wie es weiter gehen soll

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 17:15 Uhr

Hallo ich bin ganz neu hier und suche Leute, die mir etwas darüber erzählen können, wie sie mit negativen Ergebnissen umgehen und vielleicht wie man neuen Mut fassen kann... Habe am Freitag Bt negativ gehabt und bin völlig am Boden zerstört.
Freue mich über jede Antwort,
Liebe Grüße!#herzlich

Beitrag von wuffel11 08.03.10 - 17:17 Uhr

kurz zusammengefaßt....

zuerst total traurig und am boden zerstört....
dann wollte ich davon nichts mehr wissen...
dann wieder hoffnung...
und im april der nächste versuch.....

alles gute
wuffel

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 17:22 Uhr

Danke für die schnelle Antwort! Darf ich dich noch ein bischen was fragen?
Wie bist Du auf andere Gedanken gekommen?
Machst Du noch einen ICSI Versuch im April, oder Kryo?

Ich wünsch Dir auf jeden Fall von Herzen alles Gute dafür!
LG!

Beitrag von katici 08.03.10 - 17:33 Uhr

das erste negativ war schlimm
das zweite negativ war noch schlimmer

jedes mal wollte ich kurzfristig nichts mehr wissen.
aber so tief der fall auch jedes mal ist, so groß ist auch der wunsch nach einem baby und so lange dem so ist, findet man immer wieder kraft und hoffnung...

lg
katici

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 18:00 Uhr

Danke für die Antwort! :-)
Hast Du zwischen den Versuchen Pause gemacht? Bin grad ganz unsicher, ob ich Pause oder gleich weiter mit Kryo machen soll...
LG

Beitrag von hasi59 08.03.10 - 17:38 Uhr

Erstmal tut es mir sehr leid! :-( Es ist auch absolut verständlich, dass du am Boden zerstört bist. Man muss die Trauer auch rauslassen um Platz für neuen Kampfgeist zu entwickeln.
Leider ist es nunmal so, dass die Chance, dass es nicht klappt höher ist, als wenn es klappt. Das sollte man niemals vergessen. Aber irgendwann ist jeder an der Reihe, auch du!

Man muss sich wieder aufraffen, denn was anderes bleibt einem einfach nicht übrig. Es gibt hier so viele Mädels, die mehrere Versuche brauchen.

Gib nicht auf, kneif den Popo zusammen und kämpfe weiter!


LG
Hasi, die auch nicht aufgibt!

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 18:10 Uhr

Hallo, danke für die liebe Antwort! :-)
Ich hätte gar nicht damit gerechnet, das ich so schlecht mit dem Ergebnis umgehen kann. ich weiß das die Chance beim ersten Mal gleich Glück zu haben nich so sehr gut sind.

Nach dem Anruf im KiWu bin ich dann in Tränen ausgebrochen, konnte mich stundenlang nicht beruhigen. Hoffe das in den nächsten Tagen der Kampfgeist zurück kommt!

Danke und Lieben Gruß!

Beitrag von hasi59 08.03.10 - 18:19 Uhr

Mir ging es doch genauso! Konnte mich nicht beruhigen. Mein armer Mann wusste garnicht, was er machen soll.

Aber der Kampfgeist kommt ganz sicher zurück! ;-)

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 19:24 Uhr

Ja, mein Mann war auch etwas irritiert mich so zu sehen...
Kennt solche Zusammenbrüche nicht...

Das Lesen und Schreiben hier beruhigt mich doch echt! Ich glaub es geht schon ein bischen besser...

Danke! #blume

Beitrag von felix-happy 08.03.10 - 18:49 Uhr

Hallo, ichu schreibe sehr selten hier, am meistens lese ich nur, aber ich möchte dir sagen, du muss dein mut nicht verlieren, Frauen sind mutig von natur mussen durch viele durchgehen manchmal bis ein Kinderwunsch haben (sorry, ich schreibe normal Englisch). Ich liebe sehr ein >Kind zu haben, war Lehrerin mit erfolg vile Jahre und Jahr 2009 habe gehabt 2 Fehlgeburte (sorry again für meine Schreibung). Alle haben mit mut gemacht, aber Du selbst muss mutig sein und deine chance benützen: du hast das Zukunft vor Dir, oder? Viel Viel Glück+ #blume

Beitrag von mascha02 08.03.10 - 19:27 Uhr

Vielen Dank, das ist lieb! :-)

Ich drück Dir auch ganz fest die Daumen, das es für Euch bald positiv weiter geht!

Liebe Grüße!#herzlich