Kopf ist "zittrig"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babs.i 08.03.10 - 17:17 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe da mal so eine blöde Frage. Ich habe ein 9-Monate-altes Baby und habe gemerkt, dass der Kopf des Babys, wenn es in Bewegung ist, leicht "zittert". Es ist so leicht, dass nur ich es mal wieder gemerkt habe. Mein Mann und meine Familie sehen das nicht....ich gehöre einfach zu den Mamies, die sich viele Sorgen machen und zu genau alles anschauen, was das Kind so macht...:)). In einer Spielgruppe, in der ich bin, habe ich es auch bei einem anderem Baby gesehen, bei den meisten allerdings nicht...wie ist es denn bei euren Babies, weiß jemand warum das so ist? Muss ich mir Sorgen machen?

Liebe Grüße!

Beitrag von schnee-weisschen 08.03.10 - 18:35 Uhr

Hey,

gibst Du Vitamin D?
Wenn nicht, würde ich spätestens jetzt damit anfangen.

Meine Tochter hatte besagtes Zittern.
Anfangs war es nur so, als wäre der Kopf nicht richtig "justiert", wie "nicht richtig festgeschraubt", manchmal kaum merklich, manchmal stärker.

Mein Mann hat mich immer für verrückt erklärt.

Das Problem fiel aber auch bei den VU auf, sie konnte den Kopf schwer halten.
etc.

Es wurde dann mit der Zeit immer schlimmer, Verdacht aug Epilepsie, auffällige EEGs, Kernspin, Klinikaufenthlate...

Heute ist sie gesund.


LG

sw