Wehe so vor mich hin, wann gehts endlich los?Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 08.03.10 - 17:26 Uhr

Hallo ihr lieben!

muss mal jammern.

Hatte am Freitag FA Termin und auf dem CTG waren eindeutig Wehen zu erkennen und auch zu spüren, diese öffnen aber leider nicht den MuMu :-(

Der Fa hat gesagt er wettet, das unser Kurzer noch mindestens 2 Wochen drin bleibt.

Erhoffe mir ja von der Akkupunktur mit Wehennadel am Freitag, das es irgendwie losgeht. Von den letzten Akku´s hatte ich starke Senkwehen. Der kleine liegt auch schon tief und fest im Becken!
Meistens habe ich nachts Wehen und am Tag sind sie weg.

Wie lang geht das wohl noch so weiter?

Wie gehts euch?

Danke

Lg Steffi ET-15

Beitrag von .wildrose. 08.03.10 - 17:30 Uhr

Hallo Steffi,

ich könnte erst recht jammern. Termin war letzten Dienstag und es tut sich immer noch nix. Wehen hin oder her, der MuMu ist noch immer nicht offen...

Glaub mir, es ist schlimmer, wenn der Termin vorbei ist und man wartet und wartet. Und jeder fragt nach, wie's ausschaut.

Hoffe, bei dir dauert's nicht mehr so lange.

#klee

LG
.wildrose.

Beitrag von frechdachs33 08.03.10 - 17:33 Uhr

huhu

ich weiß wie du dich fühlst

ich war heute zur akku und hatte vorhin wehen aller 5 min mit druck nach unten aber nun ist es wieder wech ist etwas deprimierend naja mal sehen was die nacht bringt

muß donnerstag wieder zur akku ich hoffe allerdings das es sich langsam auf den weg macht

lg elfi et-12

Beitrag von steffiking 08.03.10 - 17:39 Uhr

Mh ich kann leider gar net mitreden....

Ich habe nur wehen wenn ich ne weile sitze... Im Stehen, Laufen und Liegen gar net....

Ctg hat auch nur eine Wehe verzeichnet (trotz sitzen) Mh und demnach denke ich das es noch ne gaaaanze lange weile dauern wird bis sich Miss auf den Weg macht....


LG Steffi ET-9

Beitrag von polly376 08.03.10 - 17:49 Uhr

Oh man mir geht es wie Euch. Ich hatte im Dezember vorzeitige Wehen aber die letzten 2-3 Wochen nur noch ganz wenige. Selbst wenn ich mich viel anstrenge und laufe, laufe es passiert nichts.

Irgendwie habe ich das Gefühl die Akupunktur bringt bei mir auch gar nichts. :-(

Nachts habe ich zwar menstruationsartige Schmerzen aber wenn ich dann zur Toilette gehe und die Blase entleere dann sind die Schmerzen auch schon wieder weg.

Wäre so schön wenn es endlich losgeht.

LG Polly ET-14

Beitrag von okt82 08.03.10 - 18:17 Uhr

Hi du!

Bei mir ist es eher umgekehrt. Auf dem CTG habe ich keinerlei Wehen (zu Hause aber doch immer wieder), Mumu ist jedoch schon fingerdurchlässig und weich. Laut FÄ wird sich unser Sohnemann schon vorm ET auf den Weg machen. Aber man kannst ja nie wissen.

Ich hoffe, dass es bald losgeht, bin bereit.

GlG,

okt82 38+0