schmerzen in der lunge oder rücken

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von klatobi 08.03.10 - 18:58 Uhr

Hallo habe seit letzter woche auf einmal starke schmerzen , kann nur nicht genau sagen woher . wenn ich mich auf die rechte seite lege schmerzt es im rücken und wenn ich morgens aufstehe auch . tagsüber schmerzt es vorne in der brust bzw. lunge . kennt das jemand ? Doc meint wäre nicht schlimm und hat mir tabletten verschrieben . nur besser ist es seit einer woche immer noch nicht :-(

Beitrag von sam00 08.03.10 - 19:03 Uhr

hi du

ich hatte das damals auch tage lange schmerzen vorne und hinten
dok hat mich eingerenkt
tat auch gut das einrenken
aber ich bekam tage später eine lungen embolie

muss es nicht sein bei dir
kann auch einfach nur sein das die schmerzen von hinten nach vorne ziehen
gehen ja viele nerven lang und so


wünsche dir gute besserung und geh noch mal zum dok lg sam

Beitrag von mansojo 08.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

tut es immer weh
oder nur wenn Du einatmest?

Beitrag von mareikae 09.03.10 - 16:58 Uhr

Ich hatte mir mal vor Husten die Rippen verzgen, ich war richtig kurzatmig. Nur eingerenkt und wieder gut :-)
Kann es das bei dir sein?