Fragen über Fragen und ein wenig Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyjulie 08.03.10 - 19:20 Uhr

Hallo!
Heute morge habe ich noch nach meiner SS- Wahrscheinlichkeit gefragt, da meine letzte Periode am 26.01. war.
Naja, da ich es echt nicht mehr ausgehalten habe, hab ich eine Test gekauft und ihn vorhin gemacht. Was soll ich sagen, es hat zwar einige Sekunden gedauert aber er ist positiv. Hab sofort beim Arzt angerufen und für Mi einen Termin gemacht. Ich bin total durch den Wind, eigentlich war es nicht wirklich geplant, vor allem weil wir dieses Jahr noch so viel vor haben. Auf der anderen Seite freue ich mich, weil unsere Kleine 14 Monate alt ist und der Altersunterschied dann nicht so groß ist. Aber es stellen sich so viele Fragen: Was wird Papa sagen, wenn er gleich von der Arbeit komme? Wie sage ich es ihm? Wird diese SS genauso einfach wie die erste? Usw, usw, usw. Ich bin echt total durch und bitte um Aufmunterung.
Zudem war ich am SA feiern und habe einiges getrunken, ich denke das war schon meine Vorahnung auf die SS, das war bei der ersten genauso.... Also hoffe ich nicht, dass es dem Baby geschadet hat....
Oh Mann, was soll ich denn jetzt tun?????Wenn ich an diese ganze Warterei denke die auf mich zukommt drehe ich durch!
Babyjuliejavascript:atc('#zitter');

Beitrag von nordseeengel1979 08.03.10 - 19:27 Uhr

Hallo babyjulie,

Herzlichen Glückwunsch :-)

Ich habs aus Zufall erfahren das ich Schwanger bin bei einer Vorsorgeuntersuchung... wollte ne zweite Meinung haben von einem anderen Arzt, weil einer sagte ich könne niemals Kinder bekommen...

Tja, da war ich schon in der 6.SSW #freu

Wie mein Freund dann von der Arbeit kam hab ich ihm gesagt, dass ich eine gute und eine schlechte Nachricht hätte...
Ich sagte ihm, dass die schlechte Nachricht ist, dass ich keine Kinder bekommen kann... Er hatte damit schon gerechnet und wollte mir gerade anfangen gut zuzureden als ich ihm dann sagte ich hab ja noch ne gute Nachricht und gab ihm dann das Ultraschallbild...
Der hat prompt sein Einkauf fallen lassen vor Freude und brauchte erstmal ein Bier #freu

Ganz so herbe würd ichs vielleicht nicht machen, aber vielleicht so ähnlich ?

Lg Nordseeengel 37.SSW

Beitrag von mama.ines 08.03.10 - 19:39 Uhr

herzlichen glückwunsch.
schreib doch auf deinem bauch hallo papa und zeig es ihm so habe ich das gemacht