Frischling spuckt so viel...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lebelauter 08.03.10 - 19:27 Uhr

Juhu,

mein Frischling spuckt so viel... woran liegts nur? Und was kann man dagegen tun? Lasse sie immer nach dem Stillen Aufstoßen, aber hinterher kommt doch immer ganz schön viel aus ihr raus... :-(

Sie nimmt aber gut zu...

Wer weiss Rat?


LG

LL + Clara, am 22.01.2010 zuhause geboren

Beitrag von mordilla 08.03.10 - 19:34 Uhr

Hallo!

Die Zwerge haben so einen kleinen Magen, da geht halt oft nicht so viel rein. ;-) Wenn wieder was rauskommt ist es eigentlich nicht so tragisch. Bei meinen Kleinen war das phasenweise auch viel, nun spuckt er gar nicht mehr.

Ein kleiner Tipp, der ein bischen hilft: nicht so hochnehmen, dass es auch noch auf den Magen drückt. Also eher über die rechte Schulter...

LG
Andrea & Markus (4 1/2 Monate)

PS: Woran erkennt man einen jungen Vater?


An der angekotzten Schulter.... #schein

Beitrag von lilie80 08.03.10 - 19:41 Uhr

stillst du oder gibst du das Fläschchen?

bei der Flasche kannst ja mal mitm Kia sprechen, es gibt Spezialnahrung, bei der die Kleinen weniger spucken- ist glaub mehr Stärke drinnen oder so. aber wenns sehr auffällig ist mitm Spucken, würde ichs mal dem Kia vorstellen.

oder mal zum Osteopathen, die können da auch unter Umständen helfen...

LG
Nicole+Paulchen