ELSS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kruemelchen186 08.03.10 - 19:35 Uhr

Ich musste mein Sternchen am Freitag ziehen lassen. War leider eine ELSS. Bin diese Woche noch krank geschrieben und muss Do wieder zum Arzt.
Könnt ihr mir sagen, was ich jetzt beachten muss (heben, Sport usw.) und wie lange ich noch auf Arbeit ausfalle??
Muss auf Arbeit schwer heben (teilweise bis 15-20 kg)

Danke #heul

Beitrag von cloud09 08.03.10 - 20:41 Uhr

Hallo!

Das tut mir wirklich sehr leid!

Ich habe im letzten November leider auch eine ELSS gehabt.

Mir hat der Club "Eileiterschwangerschaft" hier bei Urbia sehr geholfen.

Vielleicht schaust Du auch mal rein.

Wir sind alle sehr nett und man kann sich gut austauschen und Trost und Ratschläge bekommen!


Ganz liebe Grüße
Cloud

Beitrag von woelkchen1 08.03.10 - 21:43 Uhr

Also ich war 4 Wochen zu Hause. Mein FA sagte aber auch, dass es recht lange ist, er mich aber auch wegen der psychischen Probleme so lange krank schreibt.

Hast du eine OP gehabt?

Tut mir leid für dich!

Beitrag von kruemelchen186 09.03.10 - 06:26 Uhr

Bei mir wurde die ELSS vermutet, da ich leichte Blutungen hatte und HCG stieg nicht so, wie er sollte. Und auf dem US nix zu sehen. Lag dann seit Di im KH zur Beobachtung, die Ärzte hatten noch Hoffnung (oder wollten die Betten belegen, keine Ahnung). Am Fr wurde eine Bauchspiegelung gemacht und da haben sie meinen Krümel im linken Eileiter gesehen und entfernt. Der Eileiter konnte gott sei dank erhalten bleiben. So durfte ich endlich nach Hause, nachdem die Drainage gezogen wurde.

Ich probiere stark zu sein, aber die Trauer kommt immer wieder hoch.
Wir haben uns den Krümel so gewünscht und wir waren so happy, das der Test positiv war.

Ich werde jetzt nicht verhüten, wenn es so sein soll, dann soll es passieren.

Danke für eure Antworten