Vomex Sirup

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laracelin 08.03.10 - 20:01 Uhr

Hallo Ich habe ne Frage
Kann man den Vomex sirup auch vorbeugend nehmen?
Das würde mich mal interessieren ob das was bringt das man dann nicht erbricht?
Wer hat überhaupt erfahrung mit den medikament?
Ich freue mich über eure antworten und danke für eure Hilfe
Lg
Lara

Beitrag von angeleye1983 08.03.10 - 20:03 Uhr

Warum willst du ein Medikament nehmen, wo du doch noch gar nicht weißt ob du es brauchst???

Mir gings von Vomex gar nicht gut, das hat mir den Kreislauf gelegt und zwar komplett.

Beitrag von laracelin 08.03.10 - 20:05 Uhr

Ich meinte ja ob man sich trotzdem übergeben muss oder ob es hilft wenn einen schlecht ist das die überlkeit ohne erbrechen weg geht?

Beitrag von angeleye1983 08.03.10 - 20:08 Uhr

na wenn dir übel ist, hilft Vomex schon auch, is ja nicht nur gegen Erbrechen. Aber wie gesagt, ich lag nach Vomex im KH, weil mir das ganz extrem aufn Kreislauf ging. Deswegen würd ichs nur nehmen, wenns net anders geht.

Ich litt übrigens an hyperemesis und das noch bis vor kurzem. Jetzt muss ich mich nicht mehr übergeben und mir is nur noch schlecht, aber das is im Vergleich zu vorher auszuhalten.

Beitrag von vonnimama 08.03.10 - 20:08 Uhr

Mein FA hat mir Vomex Zäpfchen und Sirup gegen die SS-Übelkeit verschrieben. Hab es aber nicht genommen. Darf man aber. Ob es hilft ... keine Ahnung. Nehme es nur im Notfall, als ich mal Magen-Darm hatte. Da hat es einigermaßen geholfen.