Zahnen mit knapp 7 Wochen??????????????????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von scaramouch 08.03.10 - 20:49 Uhr

Nabend ihr Lieben,

heute war ich mit Felina beim Kinderarzt. Sie schreit so viel in den letzten Tagen, meist abends. Habe zuerst vermutet sie hat Bauchweh oder wird nicht satt aber das war beides nicht der Fall.
Habe dann bemerkt, dass sie richtig sabbert, auf alles beisst was man ihr hin hält und ständig die Finger im Mund hat.
Da sagt doch der Arzt zu mit, es könnten die Zähne sein...
#kratz Was, jetzt schon??? Sie ist knapp 7 Wochen alt #schock
Meine grosse Tochter war damals schon 16 Monate alt als ihr erster Zahn kam.
Ich weiss nun auch nicht mehr was ich denken soll...
Was meint ihr denn dazu?
Habe ihr heute mal in den Mund geschaut und da hab ich gesehen, dass unten so zwei kleine Einkerbungen im Zahnfleisch sind, aber haben das nicht alle Babys??? Habe ihr dann diese Stelle leicht massiert und da wurde sie ganz ruhig und hat den Mund weit auf gemacht.

Hüüüülfeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

scaramouch

Beitrag von loona-78 08.03.10 - 20:57 Uhr

Hi,

das wäre aber arg früh, meiner Meinung nach.
Ich weiß das der Maximilian ab 17Uhr seine schrei phase hatte. Und das sie die Finger in den Mund nimmt, denke ich das es sie beruhigt.


Lg,
loona-78

Beitrag von jui782 08.03.10 - 21:15 Uhr

Ich denke einfach, mit "Zahnen" meinen die KIÄ, dass die Zähne einschießen, nicht unbedingt durchbrechen...

LG
Jui

Beitrag von connykati 08.03.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

mein Neffe wurde bereits mit 2 Zähnchen im Mund GEBOREN!!!!!
Beim Thema Zahnen gibt es kein zu früh #aha

Aufgrund des vielen Sabberns und auf allem drauf rum beißen würde ich auch auf Zahnen tippen ;-)

Viele liebe Grüße,
Conny & Richard *22.11.2008 (der mit 15 Monaten bereits fast das komplette Milchzahn-Gebiss hat)

Beitrag von tonip34 08.03.10 - 22:26 Uhr

Hi, damit meint er das die Zaehne in den Kiefer einschiessen, nicht durchbrechen, das kann noch Monate dauern.

lg toni

Beitrag von nicolechristian78 09.03.10 - 10:08 Uhr

Moin,

beim Thema zahnen scheiden sich die Geister....
Unsere kleine hat mit 3 monaten ihren ersten Zahn gehabt:-p
Jetzt ist sie 11 Monate alt und hat 14 Zähne....;-)
6 noch,dann ist endlich ruhe#rofl

LG
Nicole

Beitrag von schnuffel0101 09.03.10 - 10:27 Uhr

Ich würde auch auf Zähne tippen. Unser ist jetzt fast 5 Monate alt und hat auch sehr früh angefangen mit dem Thema. Der Zahneinschuss kann schon sehr früh sein. Das heisst ja noch nicht, dass die Zähne durchkommen. Unser Kleiner war 4 1/2 Monate, als 2 Zähne gleichzeitig durchgekommen sind.