UMFRAGE: Mit Erkältung/Schnupfen ins Turnen???Inwieweit Schonung??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juju79 08.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo Zusammen,

schickt ihr eure Kinder mit einer Erkältung/schnupfen ins Turnen?
Morgen hat mein Kleiner wieder mal seinen Turntag im Kindergarten und seit gestern starken Schnupfen :-(

Wann "ordnet" ihr Schonung an ? Oder sie sieht es bei euch dann aus?
Macht ihr beim Turnen oder beim Kindergarten einen Unterschied?

Ich wäre froh, viele Antworten zu lesen.

Morgen hat mein Sohn Turnen im Kindergarten und leider wieder mal stark Schnupfen :-(

Liebe Grüße, Julia

Beitrag von bibuba1977 08.03.10 - 20:56 Uhr

Hi Julia,

bei Schnupfen verzichten wir lediglich aufs Schwimmen, wenn er nicht klar ist. Ansonsten machen wir alles, solange Emmylou fit ist und nicht fiebert.

LG
Barbara

Beitrag von sharine 08.03.10 - 20:59 Uhr

Hallo,
naja, die kleinen schwitzen ja noch nicht so sehr beim "turnen", würde es eher als Bewegungsstunde sehen. Letztens hatten wir dieses Thema auch im Kindergarten. Die Erzieherinnen meinten, wenn ein Kind nicht mitturnen kann, weil es sooooo sehr verschnupft ist, sollte es auch eigentlich die Kita nicht besuchen...
Also, ich würde meine Kinder mitturnen lassen bei Schnupfen.
Lg Shari