Wie lange ist normal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaja79 08.03.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

habe mal ne Frage hatte ca. 4 Tage vor NMT mal kurze SB die dann wieder weg waren dann wieder 2 Tage vor NMT wieder ganz minimale SB dann habe ich meine Mens bekommen. Die sehr sehr schwach waren. Naja jetzt habe ich seit Freitag keine Mens mehr aber noch manchmal so ganz leicht SB also ich meine eher ab und zu braune krümel im Schleim. Ist das bei Euch auch so oder muss ich mir da sorgen machen deswegen und zum Arzt. Ist wirklich nicht stark also eh es läuft nicht raus oder so habe manchmal was am Klopapier.

Danke für die Antworten

Beitrag von kiddi26 08.03.10 - 21:23 Uhr

Mach doch mal ein SS test!!!
Wenn du keine richtige mens hast....;-)

Beitrag von kroetentier83 08.03.10 - 21:25 Uhr

Hi, was "normal" ist, kann Dir hier vielleicht keiner sagen... Ich hab so ca. 2 Tage nur Blutungen und dann noch vielleicht 2 Tage nur "braune" SB... das zieht sich leider länger hin als die eigentliche Blutung, die bei mir ziemlich heftig ist... auch von den Schmerzen her ist´s abartig... Ich hab im Dezember die Pille abgesetzt... es kommt wohl auch drauf an, wie lange man keine Verhüt.mittel mehr nimmt.
Falls Du Dir Sorgen machst, geh einfach mal zur FA, denn nur sie kann Dir die gesundheitlichen Fragen wirklich beantworten... Bei KiWu einfach vorher nochmal durchchecken lassen und ich wünsch Dir viel viel Glück :)

Beitrag von kaja79 08.03.10 - 21:33 Uhr

Habe im November die Pille abgesetzt und bisher habe ich das nicht gehabt.
Hatte diesen Monat 2 SST gemacht waren alle Negativ.
Meine Tage waren dann 3 Tage wenig und der Rest halt diese SB alles zusammen habe ich jetzt so ca. 1,5 Wochen
Habe nur mittlerweile so viel gelesen das ich schon Panik habe ich hätte irgendeine Krankheit und es könnte nicht klappen mit dem schwanger werden.
War im November auch beim Arzt da war alles okay

Beitrag von kroetentier83 08.03.10 - 21:35 Uhr

Dann drück ich Dir weiterhin die Daumen :)

Das wird schon werden!!! Nur nicht von manchen Artikeln nervös machen lassen und gaaaaanz ruhig bleiben.

Wünsch Dir alles Gute!

Beitrag von kaja79 08.03.10 - 21:38 Uhr

Das ist alles nicht so einfach.

Habe einfach sorge das es nicht klappt.

Beitrag von kroetentier83 08.03.10 - 21:45 Uhr

Zur Frage, ob gesundheitlich alles ok ist, ist Dein FA da und wenn Du weißt, dass und wann Du ca. nen ES hast, ist die Zeit für Gemütlichkeit da... Und dann geduldig sein... Genießt die Zeit noch zu zweit :)