Kleine Hilfe bei der Wahl des Krankenhauses

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laboe 08.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo!#liebdrueck
Hab diesen Link hier gefunden, als ich auf der Suche nach einem Krankenhaus für die Entbindung war:
http://www.klinikbewertungen.de/
Man kann den Ort auswählen und dann die Klinikbewertungen anschauen.
Sicher sind es alles subjektive Argumente, die da stehen, aber irgendwie fand ich es interessant.
Vielleicht hilft es euch ja!#pro
Manchmal hat man ja auch einfach nur Lust, in sowas zu stöbern...#schein

Laboe (16.SSW)#verliebt

Beitrag von lady-emma 08.03.10 - 21:50 Uhr

Aha danke :-)

Beitrag von nici.c.v. 09.03.10 - 07:03 Uhr

Hast du mal über Unicef probiert über das Baby und still freundliche Krankenhaus ?

http://www.babyfreundlich.org/

Unser KH ist das und die haben spezielle regeln wie mit mutter und kind umzugehen ist, ist für die Pflegekräfte nicht immer ganz einfach aber jede Frau die bei uns entbunden hat war nur noch begeistert..

LG Nici ET-7

Beitrag von laboe 09.03.10 - 17:19 Uhr

Danke für den Tipp.
Aber ich war (leider) in einem sogenannten stillfreundlichen KkH zur Entbindung meines 1. Kindes. Und das Fazit war: Als es mit dem Stillen nicht klappte, wurde ich mit Blicken gestraft (und das meine ich so, wie ich es schreibe), als ich nur das Wort "abstillen" in den Mund nahm. Es war eine Katastrophe. Mir wurde jegliche Lust und Sinn am Stillen dort in diesem "tollen" KkH genommen und verdorben und ich werde (komme was wolle) beim 2. Kind definitiv nicht stillen.

Aber kannst du ja nicht wissen.;-)

Beitrag von nici.c.v. 09.03.10 - 17:28 Uhr

Sorry wusste ich nicht und war auch nicht böse gemeint wobei ich denke auch da sind wohl die khs unterschiedlich meine freundin hat hier entbunden in unserem KH und obwohl es ein stillfreundliches KH ist hat sie keiner irgendwie anders behandelt weil sie nicht stillen wollte.. ich wurde bei der anmeldung nach meinem interesse am stillen gefragt und als ich gesagt hab das ich es versuchen will wurde das nur notiert..

Beitrag von laboe 09.03.10 - 21:05 Uhr

Huhu!
Ich weiß, dass es nicht böse gemeint war, das wollte ich auch nicht sagen.#liebdrueck
Ich bin halt ein gebranntes Kind, wenns ums Stillen geht.#schein

Das ist schön, wenn sie da in dem Kkh, wie du es schilderst, so gut mit umgehen. Ich werde es bei der Anmeldung auch ganz deutlich sagen. Hoffe, die haben damit kein Problem.

Alles Liebe dir!

Laboe