HILFE!!! Vergrößertes Nierenbecken & Knochenwucherung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lewie 08.03.10 - 21:47 Uhr

Hi ihr Lieben,

ich war heute beim KiA zum regulären Bauchultraschall und da hat er ein vergößertes Nierenbecken bei meinem Sohn (sieben Monate) festgestellt. #gruebel Er meinte, dies sei sehr häufig und wir sollen es noch mal in drei Monaten kontrollieren. Ich war so blöd und habe - warum auch immer...#klatsch - nicht genau nachgehakt. Was genau heißt das? Was hat es für Auswirkungen? Was passiert, wenn es sich nicht verwächst?

Der zweite (noch größere) Schock: Ich habe vor etwa zwei Wochen einen harten Gnubbel am Hinterkopf von Jannis entdeckt. Der Arzt meinte, dies ist wohl eine Knochenwucherung, die wir ebenfalls beobachten sollen. Falls diese wächst, muss ein Chirurg drauf schauen und dann muss ggf. operiert werden!#schock Habe nun doch im Nachhinein echt Angst bekommen... Hat da jemand Erfahrungen?????

Wäre echt dankbar zu Infos zu beiden Diagnosen!

Danke,
Lena

Beitrag von bu83 09.03.10 - 12:19 Uhr

juhu,

schau mal hier

http://mein.urbia.de/club/Nierenbeckenerweiterung+bei+Babys/members

lg bu