Mal eine Frage an die Selbstkochmamas

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kula100 08.03.10 - 22:11 Uhr

Hallo,

mit was Püriert ihr das Essen? Mit einem normalen Pürierstab oder habt ihr irgendwelche High Tech Geräte? Wie ist das wenn man irgendwann mit Fleisch Pürieren anfängt? Kriegt man das auch mit einem normalen Pürierstab klein? Ich wollte mich halt vorher mal informieren denn in zwei Monaten will ich anfangen :-)

lg kula100

Beitrag von alessa-tiara 08.03.10 - 22:20 Uhr

hallo also ich püriere alles mit nem pürierstab klein. so ein ganz normale , der war noch nict mal teur

LG

Beitrag von kula100 08.03.10 - 22:30 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort. Dann werde ich mir mal so ein Pürierstab besorgen :-)

lg kula100

Beitrag von annleo 08.03.10 - 22:44 Uhr

Hallo kula!

Also ich hatte es am Anfang mit einem "normalen" Pürierstab versucht, der hatte aber nur 100W und das Essen war nicht fein genug......:-[

Habe mir dann einen neuen gekauft, von Braun mit 600W und "Turbotaste", der bekommt alles super fein!!!! Auch das Fleisch..... #freu

Viel Spaß beim Kochen........#mampf

LG
#sternannleo#stern

Beitrag von nynne 08.03.10 - 22:59 Uhr

Huhu,

da wir bald auf lange Reise gehen und ich dabei nicht auf vollausgestattete Küchen hoffen kann - und meine Küche nicht mitnehmen will / kann, habe ich mir den Avent Dampfgarer und Pürierer zugelegt - hab ihn grad erst ausprobiert (meine Maus hat vorgestern mit Brei angefangen) - und der erste Versuch ist geglückt - einfach zu handhaben - schnell und dann nimmt es nicht so viel Platz weg, bzw ersetzt Topf, Pürierstab/Mixer und ich habe alles schnell & frisch dampfgegart #mampf

Beitrag von superschatz 08.03.10 - 23:06 Uhr

Hallo,

ich habe alles mit einem normalen Pürierstab püriert. Festeres Gemüse, z.B. Karotte, habe ich dann warm getrennt püriert und dann erst die Kartoffeln drunter. Fleisch auch getrennt mit etwas Wasser/Fleischsaft, das klappte wunderbar und dann halt zum Gemüse.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von widowwadman 09.03.10 - 07:47 Uhr

Wir haben einfach gar nichts pueriert.

Beitrag von xxlenaxx 09.03.10 - 09:49 Uhr

Hi,
ich püriere alles mit einem ganz normalen Pürierstab (glaub von Lidl).. am Anfang kriegte ich nicht alles fein, aber dann habe ich hier im Forum Tipps bekommen. Kleine Mengen in einem hohen Gefäß, das klappt super und es reicht ein normaler Stab aus, in ein paar Monaten musst ja nicht mehr so fein pürieren und da würde ich nicht viel Geld für teures Gerät ausgeben.
LG

Beitrag von eselyn 09.03.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

ich habe mir auch den Avent Dampfgarer/Pürierer zugelegt.
Es klappt wirklich super. Mein Kleiner bekommt zwar noch keine Beikost, ich habe aber schonmal einen kleinen Vorrat eingefroren. Ausserdem benutzen wir das Gerät auch für unser Mittagessen. Ich mache zB unsere Tomatensauce darin. Mein Mann ist beim Essen ziemlich daneben und mag keine Stückchen in seiner Sauce. Mit dem Gerät kann ich ihm sogar Gemüse mit unterjubeln....

Lg, Eselyn

Beitrag von aurora-chantal 09.03.10 - 12:36 Uhr

Hallo,

ich habe einen ganz einfachen Pürierstab aus dem Aldi. Das muss kein Braun oder High Tech sein.

Nach dem pürieren gebe ich den Brei noch einmal durch ein Sieb, damit auch wirklich keine Stücke drinnen sind, an dem sich das Baby verschlucken kann. Denn damit hast du einen schlechten Beikoststart.

Viel Spaß beim Selberkochen.#mampf

LG aurora-chantal