schon wieder krank! Und was mache ich mit meiner Arbeit !

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tanjaaliyah 08.03.10 - 22:47 Uhr

Hallo meine Lieben,

muss jetzt mal mich bei euch ausheulen meine kleine ist mal wieder krank(Magen Darm Virus), und ich mal wieder zu Hause.
Bin so traurig und verärgert erst mallweger mein Kleinen und zum anderen von der Situation an sich.
Also Aliyah geht seit September in die KIGA und ich in einen neuen Job den ich durch viel Glück zu den Zeiten wo Sie in den Kindergarten geht ausüben kann.(Büro )
Hat die ersten drei Monate super geklappt nur jetzt sein Neujahr (da wurde auch mein Vertrag um weitere vier Monate verlängert da die Probezeit ausgelaufen war. )ist der Wurm drin .
Ich bin eine Woche da dann fehle ich eine ganze Woche wieder und das geht jetzt zum 5 mal so. ne Woche da eine krank . und das krasse ist das meine kleine nie so richtig krank war sprich kein starkes Fieber oder wie jetzt kein non stop Durchfall sondern immer so viel davon das sie nicht in die KIGA gehen kann und vor allem geht es ihr genau dann schlecht wo ich arbeiten müsste ab 14 da wo ich Feierabend hätte ist sie TOpFit. Bitte nicht falsch verstehen ich danke Gott das es nichts schlimmes ist aber ich hab schon langsam ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Arbeit und jetzt verlängern Sie ganz klar meinen Vertrag nicht mehr und wenn ich ehrlich bin würde ich wenn ich Sie währe es auch nicht tun wer will schon so ne Mitarbeiterin, natürlich ist das nicht die Begründung gewesen aber was denn sonst sie waren ja so weit mit meiner Leistung einverstanden und zufrieden.
Dazu kommt das ich jetzt verzweifelt wieder einen Job suche zu diesen Zeiten wo sie in der KIGA ist 8.00 -14.00 Uhr aber keine Chance überall heißt es flexibel.
Mein Mann kann nicht einspringen da er von 8.00 bis 20.00 in der Arbeit istund nun mal Hauptverdiener ist.
Ich glaube meine Stellenangebot Suchanzeige müsste lauten.
"Mutter sucht Arbeit wo Sie zum Größten Teil zu hause bei Ihren Kind ist. "HEULLLLLLL........
Dabei will ich doch Arbeiten gehen.!!!!!!
Und zu all dem kommt das ich heute erfahren hab das ich mal wieder nicht schwanger bin nach einer Hormonbehandlung und und und wir warten nun jetzt seit dreieinhalb Jahren auf diese Schwangerschaft.
Heuuuullllllll.
Das währe echt jetzt meine Rettung gewesen trotzt Arbeitslosigkeit ab den April.
So vielen Dank mehr kann ich jetzt echt nicht sagen.
Heuuuuulllll.
Grüße Tanja

Beitrag von ina_bunny 08.03.10 - 22:59 Uhr

Auch deinem Mann stehen seine Kind-Krank-Tage zu.
Warum nimmt er die nicht?

LG Ina

Beitrag von bine3002 09.03.10 - 08:09 Uhr

Weil Hauptverdiener sich zu wichtig nehmen, um auch mal zu Hause zu bleiben. Zumindest wäre das bei uns der Grund.

Beitrag von a79 09.03.10 - 08:17 Uhr

Bei uns nicht. Mein Mann würde auch seine Krankheitstage für mich nehmen - hat er erst letzte Woche getan.

LG

Andrea

Beitrag von blaufire 09.03.10 - 09:01 Uhr

Bei uns auch. Ich hatte letztes Jahr das Sprunggelenk gebrochen und mein Mann war 4 Wochen daheim. 1 Woche wegen den Kids und die anderen 3 Wochen hatte er Urlaub. Wir hatten das aber über Krankenkasse geregelt gehabt mein Mann war dann eine Woche die Haushaltshilfe#rofl#rofl.

LG Katharina

Beitrag von kat30 09.03.10 - 09:05 Uhr

"... sich zu wichtig NEHMEN..." oder zu wichtig SIND???

Sie hat ihre Stelle ja offensich schon verloren - soll der Mann/Hauptverdiener seine auch noch aufs Spiel setzen?

Gerade bei Männern haben Chefs da leider nicht immer Verständnis....

Kat

Beitrag von tanjaaliyah 09.03.10 - 11:21 Uhr

hallo und vielen Dank,

Ja da gebe ich dir vollkommen Recht Verständnis haben die Arbeitgeber doch eher für die Frau.
Natürlich hat mein Mann mal da und hier ausgeholfen sich sprich mal früher frei genommen wenn ich überstunden gemacht hab oder wo es wirklich ganz schlimm war auch seinen Urlaub genommen.Nur ist meine Tochter auch sehr Mama bezogen und wir Mamas wissen doch eher was wir machen wenn unsere Mäuse schreien.
Bitte Papa`s nicht falsch verstehen.

Gruss Tanja

Beitrag von nakiki 09.03.10 - 11:37 Uhr

Nimmt sich der Hauptverdiener zu wichtig oder die Mutter?
Mamas wissen doch besser wie man mit Kindern umgeht #augen.
Sie wollen doch gar nicht, das der Vater wirklich die Kranktage nimmt.

Gruß nakiki

Beitrag von tanjaaliyah 09.03.10 - 11:36 Uhr

Hallo Ina ,

Natürlich nimmt er sich ab und zu da und hier mal frei.
Die Arbeitgeber sind da hab ich das Gefühl den Frauen über eher Verständnisvoller als den Männern, zu dem Arbeitet er als Vorarbeiter und da muss man sich drauf verlassen das er immer da ist.

Nur ist es leider in der heutigen Situation das man auf meinen Mini Teilzeit Lohn,doch eher verzichten kann als auf den Haufen Geld was er Nachhause bringt von dem die Rechnungen bezahlt werden.
Und Tagesmütter sind so teuer das mir dann wirklich nichts mehr übrig bleibt vor allem wenn es so häufig ist wie zur Zeit.
UND GANZ EHRLICH WOLLEN WIR NICHT GERADE DA SEIN WENN SIE KRANK SIND.
Mir ist auch klar das das eine ausweglose Situation ist.

Gruss Tanja
Trotzdem vielen Dank für eure Antworten.

Beitrag von mrsviper1 09.03.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

Das ist nartürlich eine blöde Situation.

Aber kannst du dir nicht eine Tagesmutter oder so suchen die in der Zeit wo deine kleine Krank ist zu euch nach Hause kommt und du arbeiten gehen kannst.

Lg Tina

Beitrag von i.w. 09.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo Tanja,

doofe Situation, kann ich verstehen. Ich weiß ja nicht, als was Du arbeitest, aber überlege mal, ob es für Dich die Möglichkeit gibt, von zu Hause zu arbeiten. Ich arbeite für einen Steuerberater und muß nur 1 mal im Monat ins Büro, Rest mache ich daheim. Vormittags, mittags wenn mein Sohn schläft oder wenn ich viel Arbeit habe auch mal abends oder am Wochenende. Finde ich absolut super.

Viele Grüße
Isabell

Beitrag von tanjaaliyah 09.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo Isabell,

vielen dank für den Tipp daran hatte ich auch schon gedacht.
Dachte immer das so was vielleicht unseriös ist. Habe aber jetzt nächste Woche einen Vorstellungtermin genau auf das bezogen Heimarbeit also Daumen drücken.
Danke für deine Antwort.
Gruss Tanja