Was meint Ihr? Sieht das nach nem ES aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gani81 09.03.10 - 07:06 Uhr

morgen und einen #tasse erstmal,

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492706&user_id=696013


was meint ihr, wann da ungefähr der ES gewesen sein müsste? bitte beachtet dabei auch, daß ich am Zyklustag 12 einen positiven Ovutest hatte.

Die Tempierhöhung kommt doch einbisschen zu spät oder? Viell. ist mein körper aber auch nbißchen zu langsam für sowas.


#danke

gani, Leon 2 und unser #stern

Beitrag von sartea 09.03.10 - 07:19 Uhr

Guten Morgen#sonne

helfen kann ich dir nicht wirklich, aber bei mir ist es genauso. Ovus war positiv aber laut Tempi (falls sie weitersteigt) war mein ES erst am Sonntag oder Gestern.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496901&user_id=492665

Wir haben einfach sicherheitshalber noch ein Bienchen gesetzt und hoffen:-)

Beitrag von gani81 09.03.10 - 07:25 Uhr

diese ovutests können einen manchmal aber auch verrückt machen.

ich denke auch, daß der ES sonntag oder montag gewesen sein müsste, so wie bei dir. wir haben auch vorsichtshalber ein bienchen gesetzt. :-D

aber hast du so einen langen zyklus??
oder warum hast du mit dem messen so spät angefangen?

Beitrag von sartea 09.03.10 - 07:29 Uhr

Leider habe ich einen ellenlangen Zyklus. Der letzte war 50 Tage *schnief*. Allerdings war es der Zyklus nach meinem natürlichen Abgang in der 7. SSW. Aber bereits davor war mein Zyklus immer zwischen 35 - 45 Tage. Teilweis ohne ES und daher ist es zum verrückt werden. So verringern sich meine jährlichen Chance enorm:-(

Wie lange übt ihr denn schon? Wir üben nun seit 15 Monaten

Beitrag von gani81 09.03.10 - 07:57 Uhr

sorry, kommt nbißchen zu spät, weil mein kleiner wach wurde.

o je du arme. das zieht sich dann ewig.
rede mit deinem frauenarzt darüber. viell. kann er dir etwas natürlich geben, um den zyklus und die hormone zu regulieren.

wir sind grad im zweiten übungszyklus. bei mir dauert das nicht so lange mit dem schwanger werden, normalerweise. aber ich habe auch solche angst vor einer schwangerschaft.
ich hatte auch einen natürlichen abgang, allerdings in der 5. SSW. :-( war im okt. 09.

musstest also auch nicht zur ausschabung?
ich mußte nicht, nachdem der hcg-wert ganz gefallen war. mußte auch so tröpfchen nehmen, damit sich die gebärmutter zusammenzieht und reste evtl. von alleine ausscheiden. nach zahlreichen untersuchungen war alles i.O. und der arzt meinte, nach 2 monaten könnten wir loslegen.

mein zyklus war dann auch nicht wie immer (27 Tage).
mal war er länger, mal nicht.

habe gehört, dass mönchspfeffer (von der apotheke) helfen soll, den zyklus zu regulieren. ich hatte daran gedacht es zu nehmen, aber mein zyklus schwankt ja net so arg und die FG ist auch ne weile her.

tu auf jeden fall etwas. glaub mir, natürliche mittel können auch helfen. ich habs vor kurzem bei einer erkältung gemerkt, wie stark die natur doch sein kann.

drücke dir auf jeden fall die daumen, daß das so schnell wie möglich klappt und du ein gesundes baby bekommst. #sonne

lieben gruß

Beitrag von sartea 09.03.10 - 08:10 Uhr

So meine Kleine ist nun auch im Kiga.

Mönchspfeffer nehme ich bereits. Ich glaube auch das ich deshalb jetzt wenigsten einen ES habe.

Bei meiner FÄ war ich bereits (die Praxis ist sowieso eine Kinderwunschpraxis) und da hatte sie dann auch gleich das Blut und den Rest untersucht. Dabei hatte sie meinen ES genau bestimmen können und in diesem Zyklus wurde ich ja dann auch sofort schwanger. Ansonsten ist bei mir alles ok. Bei meiner Kleinen wurde ich total überraschend schwanger und war gar nicht geplant. Ich warte jetzt einfach noch diesen und den nächsten Zyklus ab, falls ich dann immer noch nicht #schwanger bin, werde ich noch einmal meine FÄ aufsuchen.

Es tut mir leid das du auch bereits ein #stern hast.