SS-Frühtest ... 2 Tage - 2 verschiedene Ergebnisse

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sjanss 09.03.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich werde wahnsinnig (von super-hibbelig mal ganz zu schweigen). Normalerweise sind meine Zyklen 28-29 Tage - heute ist Tag 31 (aber den hatte ich im November auch schon mal erreicht). Gestern früh SS-Frühtest gemacht: schwache Linie - aber gut erkennbar. Heute früh: gaaaaanz schwache Linie (vielleicht bilde ich es mir auch einfach nur ein). Was soll das denn jetzt bitteschön? Ich weiß gar nichts mehr und bin ein nervliches Wrack ... kann man wohl nur warten, ob die Mens kommt, oder? #zitter

Beitrag von winzling2008 09.03.10 - 07:52 Uhr

ich würde auch warten und in ein paar tagen nochmal testen...

drück die die Daumen...

Beitrag von bluna123 09.03.10 - 07:58 Uhr

guten morgen!

sind es den sicher beides frrühteste? vielleicht ist der eine ja ein 10ner und der andere von heute ein 25iger und dann wäre es ja klar wenn der 2 strich nur leicht da ist... drücke dir die daumen das es morgen fett positiv ist.....

Beitrag von sjanss 09.03.10 - 08:04 Uhr

beide Tests messen ab 20-25 mlU/ml

Beitrag von danielhasi 09.03.10 - 08:01 Uhr

Hallo

Mache dich nicht so verrückt ich weis das ist leicht gesagt vorallem dann wenn man hibbelt. Ich denke mal warte noch oder gehe zum FA und lass dir Blut nehmen denn da kann man ganz genau sagen ob man schwanger ist...Ich wünsche dir trotzdem das daß hibbeln sich lohnt #klee

Lg Trina#blume