wie bringe ich ihm das blos bei ? :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aileene85 09.03.10 - 08:42 Uhr

hallo zusammen,

mein kleiner ( bald 8 Mon. ) greift mir z.b. ins gesicht und packt dann zu.
seine fingernägel sind ja geschnitten aber das tut höllisch weh.
ich weiß er macht das ja nicht mit absicht aber wenn ich dann mit ihm schimpfe.... dann lacht er #aerger

wie bringt ihr euren kindern bei wenn die was nicht dürfen ? lachen die dann auch ?

ich will ja beim schimpfen eigentlich nicht zum lachen aussehen #rofl

naja freu mich mal auf gute tips


lg aileene

Beitrag von sweetwpt 09.03.10 - 08:46 Uhr

Hi,

mein Sohn Tim-Elias macht das auch immer er ist aber erst 5 Monate.
Ich sehe dann immer wie nach einen Dornen angriff aus :-), ich schaue ihn an und sage dann nein ich bezweifle jedoch das er das versteht, lege ihn dann weg zeit weise wird es danach besser aber es fängt spätestens am nächsten tag wieder an.

Denke hat dir nicht so geholfen.

LG Kerstin

Beitrag von mansojo 09.03.10 - 08:47 Uhr

Hallo,

sie haben ja noch keine Kontrolle über ihre Motorik
ich lenk SOfie dann ab

sie kratzt sich auch oft selbst wenn siein Rage ist
da kann man die Fingernägel noch so kurz schneiden
kratzen tuts doch

LG Manja

Beitrag von pati23 09.03.10 - 08:58 Uhr

hallo mein kleiner man will das auch immer machen und auch bei seiner oma und sie hat mir dann gesagt ich soll seine hand nehmen und da wo er kratzen wollte seine hand drüber streicheln und ei ei ei ei machen hört sich doof an aber hilft wirklich den er weis garnicht mehr was er machen wollte und lernt dabei kein aua machen

gruss

Beitrag von schwilis1 09.03.10 - 09:09 Uhr

das find ich eine gute idee. :) muss ich probieren

Beitrag von murmel72 09.03.10 - 09:26 Uhr

Das ist gut! Kinder verstehen immer viel besser, wenn man ihnen sagt, was sie machen sollen (mit der Hand streiche(l)n anstatt hauen) anstatt dass man sie schimpft, was sie NICHT machen sollen.

Also positive Bestaerkung anstatt Meckern :-)

Beitrag von bine3002 09.03.10 - 09:25 Uhr

Lachen ist eine Beschwichtigungsgeste und bedeutet somit nicht zwangsläufig, dass dein Sohn dich lustig findet. Er will damit manchmal einfach nur sagen: "Och Mama, sei nicht böse mit mir!"

Es ist in dem Alter aber auch durchaus möglich, dass dein Sohn einfach die Veränderung in deinem Gesicht toll findet, die ER herbeiführen kann. D.h. er entdeckt gerade, dass ER deinen Gesichtsausdruck steuern kann und freut sich darüber. Es ist aber im Moment noch eher ein Versuch: "Guckt die Mama nochmal so, wenn ich sie da anfasse?" Das ist einfach ein sehr spannendes Experiment für ihn.

Ich würde seine Hand nehmen und laut, bestimmt, aber liebevoll "NEIN!!!" sagen. Mit seinem 8 Monaten ist er theoretisch in der Lage, ein "NEIN" zu verstehen, wenn er es oft genug hört.

Beitrag von sommerrain 09.03.10 - 09:36 Uhr

Ich kenne das auch. Meiner ist jetzt 9,5 Monate, aber er tut es immer noch. Vorallem wenn ich Ihm die Flasche gebe, dann kratzt und kneift er meine Hand.
Ich habe auch schon alles versucht. Seine Hände weg nehmen, laut AUA schreien ( bringt leider gar nichts ) dann habe ich ihn auch schon mal leicht gekniffen, alles ohne Erfolg. Er macht es immer noch. Haare ziehen ( und auch Ohren, vorallem bei Papa) macht er auch ständig.
Leider weiß ich auch nicht, wie ich ihm ds abgewöhnen soll. Lachen tut er auch, wenn ich AUA sage, auch Nein bringt nichts. Ich hoffe, es legt sich von selbst.

LG Rhea mit Adrian 9,5 Monate

Beitrag von lisbeth86 09.03.10 - 10:46 Uhr

Ich beiße einfach die Zähne zusammen und warte, dass es irgendwann wieder vorbei geht. Ich versuche sie nicht davon abzuhalten, weil Mamas Gesicht einfach total spannend ist. Wenn sie zu grob wird, dann sag ich auch mal "Aua!" dann lässt sie auch los ;-)

Beitrag von amadeus08 09.03.10 - 11:49 Uhr

ich nehme seine Hand und streiche damit über mein Gesicht und sage Ei.....ei.........ei
das macht er dann auch kurz, bevor er wieder fest zupackt. Dann nehme ich die Hand wieder, sage fest "nein" und fahre mit der Hand wieder leicht über mein Gesicht..mal sehen, vielleicht klappts irgendwann
:-)
Lg

Beitrag von aileene85 09.03.10 - 12:41 Uhr

danke für die ganzen tips !

werde das auch mal versuchen mit dem ei....ei....ei
mal sehen obs klappt ^^

lg aileene