Die 3 Nacht....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanjaz84 09.03.10 - 09:09 Uhr

.... ohen das sie nach ner Milchflasche verlangt hat#huepf

Ich find das so toll. Ich dachte schon das es ein wenig länger dauert bis sie sich das von alleine abgewöhnt, aber wenn sie nicht mehr möchte werde ich sie ihr nit reinzwängen.
Morgens gegen halb sechs jedoch hat sie schon ganz schön Kohldampf gehabt, wo ich ihr dann ein bischen gegeben habe.

Sie schläft dann noch mal bis 7.30-800 Uhr (auch ohne Flasche morgens).

Meint ihr ich soll um halb sech richtig mit ihr frühstücken und sie lieber dann nochmal hinlegen oder lieber bei der Milchpulle bleiben?

Danke und Lg Tanja mt zoe (13Moante) und Paula (37Woche)

Beitrag von knueddel 09.03.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

das ist ja schön, dass Deine Kleine durchschläft.
Also ich geh da jetzt mal von meiner Stimmung morgens um halb sechs aus: Ich würde da klar noch ne Milchflasche geben, denn ich möchte nicht um diese Uhrzeit schon aufstehen. Bei meiner Tochter heißt frühstücken nämlich danach geht´s zum Spielen. Wär mir echt zu früh. Frühstücken könnt ihr ja dann immer noch, wenn ihr aufgestanden seid.
Irgendwann schläft sie bestimmt auch bis zum Frühstück durch und dann fällt die Milchflasche doch automatisch weg.

LG Cindy