Von Muttermilch auf Pre, Verdauungsumstellung????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von flibs 09.03.10 - 09:15 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal fragen ob es normal ist, dass die Kleinen, wenn sie von Muttermilch auf Pre umsteigen wieder Probleme beim Stuhlgang haben können?

Meine Kleine bekommt seit 2 Wochen die Pre, davor habe ich voll gestillt bzw. immer mal eine Flasche gegeben, damit sie sich daran gewöhnt.

Jetzt ist es aber seit ca. 8 Tagen so, dass sie nur jeden 2. Tag Stuhl hat und wenn es soweit ist sie wieder fürchterlich am Weinen und Krampfen ist, fast so wie am Anfang als sie auf die Welt kam, da sagte mir der KA dass die Verdauung und der Popomuskel noch eingespielt werden muss.

Meine Mutter sagt das selbe, dass die Mu-Milch ja einen flüssigeren Stuhl macht und die Pre schon bisschen dicker und sie deswegen wieder den Muskel trainieren muss.

Stimmt das alles so????

Bin für jeden Erfahrungsbericht dankbar.

Achso, wenn der Stuhl dann draußen ist, geht es ihr auch wieder besser, nur während dessen tut sie mir einfach nur schrecklich leid.

LG und #danke

Beitrag von marysa1705 09.03.10 - 12:11 Uhr

Hallo,

hier siehst Du, wie sich die Darmflora Deines Kindes durch die Umstellung von MuMi auf Säuglingsmilch verändert (2. Absatz):
http://www.stillkinder.de/zufuettern_walker.html

LG Sabrina