Insel Kos

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von julsun 09.03.10 - 09:28 Uhr

guten Morgen,

war schon einmal jemand von Euch auf Kos? Die Insel soll ja herrliche weiße Sandstrände haben.
Wie sind Eure Erfahrungen mit Kindern (dann 5)??

LG
julsun

Beitrag von tragemama 09.03.10 - 15:43 Uhr

Kos nicht, aber wir fahren dieses Jahr nach Naxos. Ich weiß, hilft Dir auch nicht weiter...

Beitrag von sunny_harz 09.03.10 - 16:41 Uhr

wir hatten die Wahl zwischen Kos und Rhodos und haben uns für Rhodos entschieden. Kos ist das Hauptreiseziel in Gr für Engländer und die hatten wir auf Kreta nebenan...nein danke, brauche ich nicht wieder.

Und herrlich weiße Sandstände sind in Gr überall Mangelware, hauptsächlich hast du auf den Inseln Sand-Kies-Strände.

Beitrag von baerbel2003 09.03.10 - 19:30 Uhr

Hallo,
wir waren im Juni 2006 und 2008 auf kos wir waren im Hotel Esperia ich meine in dem Ort Marmari. Super saubere tolle Anlage.Gegenüber ein Supermarkt und 10 min bis zum Sand-Strand.
Unser Sohn war damals 3 und hatte jede menge spaß.
Wir hatten keine Animation aber tolle Poollandschaft und Spielplatz.
Ich würde mir mal ein Fahrrad mieten oder mit dem Jeep eine tour machen. Empfehlenswert.
Viel Spaß und einen schönen Urlaub.
Achso ich würde mir noch Moskitonetze fürs bett mitnehmen Power Strips nicht vergessen...
Wir versuchen es mal auf Korfu dieses Jahr...

Gruß Baerbel

Beitrag von zoe2009 09.03.10 - 21:59 Uhr

wir waren auch schonmal auf kos,aber ohne kind. Also wir waren im norden u hatten keinen weißen sandstrand . Im süden ist es wohl eher der fall,da ist es auch nicht so windig. Aber frag lieber im reisebüro,weil die strände da sehr steinig sind.

Beitrag von mirabelle75 10.03.10 - 08:15 Uhr

Hallo,

wir waren letztes Jahr im August eine Woche auf Kos. Eine sehr schöne Urlaubsinsel. Wir waren im Norden, wo die schönsten Strände zu finden sind - in Marmari.
Es stimmt, dass im Sommer auch viele Engländer auf der Insel sind, jedoch quartieren sich die Engländer vor allem in Kardamena ein.
Bei uns im Hotel waren vor allem Deutsche, Schweizer und Italiener. Uns hat der Urlaub auf Kos sehr sehr gut gefallen.

Liebe Grüße

Beitrag von marthe80 12.03.10 - 13:29 Uhr

Hallo Julsun,

war bereits mehrmals in Kos. Die Strände, die du "suchst", findest du hautsächlich in Marmari und Mastichari. Dort hast du schöne weiße, feinsandige Strände. In der Gegend um Kos-Stadt gibt es sehr schöne Hotels, allerdings sind die Strände dort mit Kiesel durchsetzt und nicht so hell.
Wegen der Engländer kann ich dich beruhigen, die sind beinahe allesamt in Kardamena untergebracht.
Vom Klima ist Kos mit Kindern sehr zu empfehlen, da ihr immer mit einer leichten mit mittelstarken Brise rechnen könnt (zumindest in o.g. Orten) und damit nicht in der brütenden Hitze ausharren müsst.
Man kann von den o.g. Orten aus auch mit Linienbussen nach Kos-Stadt fahren, was auch einmal zu empfehlen ist.

Insgesamt würde ich immer wieder auf diese griechische Insel fliegen:-)

Viel Spaß!

Beitrag von zauberlaus 30.03.10 - 15:49 Uhr

Hallo,

wir waren schon mal auf Kos und es hat uns sehr gut gefallen. Die Insel ist relativ klein und übersichtlich. Wir waren bei Mastichari und dort ist ein schöner Sandstrand. Engländer sind mir nicht begegnet, aber das kann sicher je nach Reisezeit variieren, wir waren im Juni da.

Am besten finde ich an Kos, dass man mit kurzer Transferzeit echt schönen Urlaub machen kann. Mit dem Fahrrad kann man auch einmal über die Insel fahren. Kindersitze für Auto oder Fahrad haben wir immer bekommen. In den Supermärkten bekommt man alles für Babys und Kinder, was man so braucht (und auch von zuhause kennt).

Von Mücken wurden wir verschon, aber als wir da waren wehte grade so ein typisch griechischer Wind (Melti?). Dadurch war es am Strand nicht so schön eher ... sandig ;-)

Meine Schwester ist Rhodos-Fan. Sie war schon mehrmals auf sämtlichen griechischen Inseln, aber Rhodos gefällt ihr am besten. Angeblich soll es ja die sonnigste Insel der Griechen sein.

Viel Spass im Urlaub #sonne