Ich könnt mich ohrfeigen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby-sweet010 09.03.10 - 09:49 Uhr

Trotz abraten mancher hier habe ich heute morgen einen SST gemacht bin bei ES+10 naja und was soll ich sagen NEGATIV das war es wohl diesen Zyklus hats wohl nich geklappt:-[

ich könnte mich so ohrfeigen weil nun weiß ich das alle anzeichen nur PMS sind und ich warte einach nur bis SA ob ich meine MENS bekomme

_ Anzeichen _

_Leichte übelkeit am Morgen (kein erbrechen einfach nur ein flaues undgutes gefühl im magen seid ES+8)

_Ziehen im Unterbauch (Seid ES+4) nur ab und an nich den ganzen Tag

_BW sind dunkler und empfindlicher als sonst tun nur bei berührung weh und brüste gernerell sind größer geworden.

_Und kalt is mir auch immer

;( ach man ;(

Lg doris die soooo viel hoffnung in diesen Zyklus hatte

Beitrag von miss_manu 09.03.10 - 09:55 Uhr

Warte noch ab. Bei ES + 10 muss der Test noch nicht anzeigen. Es ist noch nichts verloren!
lg manu

p.s. eine Arbeitskollegin von mir war schon im 2. Monat und der Test hat nicht angezeigt...frag mich nicht wie es sowas geben kann, aber es war so.....

Beitrag von rallyebabe 09.03.10 - 09:57 Uhr

Weißt warum dir alle abraten?;-)

Weil wäre er Positiv könnte es immer noch abgehen bis NMT!

Bei dir kann der SST dennoch noch positv werden.
Wünsche dir viel Glück!

LG Nicole

Beitrag von kolbo-sauri 09.03.10 - 09:57 Uhr

Hallo,

auf diesen Thread hab ich heute schon den ganzen Morgen gewartet... ;-)

Was willst Du jetzt hören?

Wahrscheinlich, dass es viel zu früh war zu testen, dass alle Deine Anzeichen für eine SS sprechen und Du die Hoffnung nicht aufgeben sollst...
Stimmt´s??:-p

Na gut, dann schreib ich es halt:

Du hast viel zu früh getestet, das Negativ muss noch gar nichts bedeuten, gib die Hoffnung nicht auf...

VG

Beitrag von redspirit 09.03.10 - 12:13 Uhr

Hey Doris,

ich glaube für diesen Zyklus ist bei dir noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.
Deine Anzeichen sind schonmal gut aber ES+10 ist wahrscheinlich zu zeitig gewesen.
Mein Tip: Warte bis NMT mit dem nächsten Test.

Viel Glück,
Katja

Beitrag von betzedeiwelche 09.03.10 - 12:31 Uhr

Hi, ES +10 ist sehr früh ich hatte da nur nen mibni Strich und dachte auch das es nur die Verdunstungslinie ist. Es kann sich auch etwas spät eingenistet haben so früh zu testen bringt eigentlich nix. Warte noch mind. 2-3 Tage oder gleich auf den BT dann weißt Du es sicher. Bei mir standen übrigens auch alle Anzeichen auf Mens. naja was soll ich sage sie kam nicht. Drück Dir die Daumen und wünsch Dir alles Gute.