Frage wegen Mens und Krankheit...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diemari 09.03.10 - 10:02 Uhr

Morgen!
Und zwar bekam ich am Samstag meine Mens: leichte Blutung, am Sonntag dann sehr stark und Sonntag abend ging meine Magen-Darm-Grippe los. War dann nachts jede Stunde auf Toilette und ab da war auch meine Mens weg. Und sie scheint auch nicht wieder zu kommen. Normal dauert sie bei mir 5-6 Tage. Liegt das an der Grippe, oder? Verschiebt sich dadurch jetzt auch mein ES und die Zykluslänge?

Ich danke Euch!

Beitrag von mellj 09.03.10 - 10:11 Uhr

hi

also ich hatte das auch mal,während meiner mens eine schlimme grippe,mens war sofort weg!hinterher war alles durcheinander die nächste mens kam dann über eine woche später.

es kann an der grippe liegen, du kannst aber auch ss sein,mach mal ein test zur sicherheit.

es muss aber nicht sein das sich bei dir dann auch alles so doof verschiebt!

gute besserung

lg mellj

Beitrag von diemari 09.03.10 - 10:26 Uhr

Ok, dann mach ich die Tage vielleicht mal einen Test. Danke Dir!