kann man SS (-Symptome) vergleichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gwen74 09.03.10 - 10:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben Mitschwangeren!

Ich bin heute bei 5+4, als noch ganz früh. Ich hab' erst für nächste Woche einen Termin und das ist auch gut so.

Jetzt hab' ich die SS schon vor NMT bemerkt, weil ich diesen metallischen Geschmack im Mund hatte und auch vermehrten Speichel. Das hatte ich bei meiner ersten SS auch. Jetzt allerdings ist alles anders. Kein Geschmack mehr, "nur" noch das Ziehen an den Bändern und das auch nur abends. Dafür ist mir seit heute total übel. Bei meiner ersten SS war irgendwie alles ganz anders.

Meine Frage: kann es sein, dass man so unterschiedliche Symptome entwickelt? Hat das wirklich was mit dem Geschlecht zu tun? Kommen "SS-Beschwerden" und gehen wieder?

Danke schon mal für Eure Meinungen.

Alles Liebe

Gwenny

Beitrag von catch-up 09.03.10 - 10:42 Uhr

Also mit dem Geschlecht hat das sicherlich nix zu tun!

Aber es ist gar nicht unüblich, dass man bei der zweiten SS andere Symptome hat! War bei meiner Ma damals auch so!