Welches Tragetuch ist empfehlenswert?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dynastria 09.03.10 - 10:56 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich brauch mal eure Hilfe. Und zwar würde ich mir gerne noch ein Tragetuch zulegen. Es darf allerdings nicht zu teuer sein.

Ich hab schon den Glückskäfer Tragesack (sehr günstig bekommen), allerdings weiss man ja nie, ob die Kleinen den Tragesack überhaupt akzeptieren.
Mir wäre schon lieber, wenn ich als Ausweichmöglichkeit zusätzlich noch ein Tragetuch hätte.

Freu mich auf eure Antworten.


LG, Dynastria

Beitrag von rumpelfurz 09.03.10 - 11:10 Uhr

Ich habe ein Didymos. Das ist aber auch schon etwas älter, tut aber gute Dienste.


http://www.didymos.de

Lieben Gruss, rumpel (15 Ssw)

Beitrag von la1973 09.03.10 - 11:40 Uhr

Ich habe eines von Hoppediz günstig bei ebay ersteigert. Von den Glückskäfer-Tragesäcken rät meine Schwägerin (Ergotherapeutin) ab. Sind wohl nicht viel besser wie ein Baby-Björn.

Beitrag von kyrilla 09.03.10 - 12:02 Uhr

Hallo Dynastia,

es gibt mehrere empfehlenswerte Marken:
Didymos (teuer, da sie ausschließlich in Deutschland produzieren, aber auch sehr guter Wiederverkaufswert), Hoppediz , Storchenwiege, Bebina, Pola, Lana, neue Amazonas.

LG
Kyrilla

Beitrag von susanne.greuel 09.03.10 - 13:10 Uhr

huhu
ich habe eins von cuca...das ist auch super und auch nicht soo dick gewebt wie manch anderen....

schau mal hier

http://baby.shop.ebay.de/Baby-/12081/i.html?_nkw=cuca&_catref=1&_fln=1&_trksid=p3286.c0.m282

Beitrag von tragemama 09.03.10 - 14:36 Uhr

Der Glückskäfer ist Schrott. Meiner Meinung nach die besten Tücher: Hoppediz, Didymos, Storchenwiege. Auch gebraucht zu kaufen, weil unzerstörbar.

Andrea