mir gehts gut.. dem baby auch ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2483 09.03.10 - 11:04 Uhr

hallo ihr lieben ich bin in der 15.ssw und mir geht es gut, habe nur manchmal ein leichtes ziehen am rücken und manchmal im bauch dass aber auch nicht jeden tag, auch die brüste schmerzen mir nicht mehr. ist das alles normal oder muss ich mir sorgen um meinen kleinen bauchzwerg machen.

danke an euch im voraus

Beitrag von gutgehts 09.03.10 - 11:08 Uhr

Hi!!

Ich bin in der 14. SSW! Und mir gehts auch gut... Deinem Kleinen Würmchen wirds auch gut gehen!!!! Bei mir hörte Übelkeit und Kreislauf pünktlich nach der 12. SSW auf!! Gott sei Dank! Habe auch nur noch wenig Ziehen und meinen Brüsten gehts auch besser.. Habe heute Abend wieder einen FA Termin.
Es ist doch ganz normal, dass das Befinden irgendwann besser wird und ich bin froh drum ;-)
Genieß deine SS.....
Liebe Grüße#blume

Beitrag von baby.2010 09.03.10 - 11:08 Uhr

solange es mama gut geht,gehts baby auch gut!
manchmal ist es aber auch so,dass es mama sehr lange oder oft kacke geht, aber baby trotzdem gut:-p;-)
(ausnahmen bestätigen die regel!)
mir ging es in meinen vorherigen 5 SSen spitzenmässig von beginn bis geburt! kids alle wohlauf#freu
diesmal gehts mir sehr besch***eiden;-)seit beginn....dem dicken gehts prächtig#freu

LG sandra 39.ssw

Beitrag von masupilami84 09.03.10 - 11:10 Uhr

in meinem ss-tagebuch steht genau das drin für diese zeit. bin auch in der 15. und ich würde sagen, wir können die nächste zeit jetzt gut genießen, die beschwerden werden weniger, worüber ich seeeehr glücklich bin, vor allem wegen der übelkeit. höre mir jeden morgen den herzschlag von unserm kleinen an, deswegen bin ich was das angeht beruhigt. habe aber dafür seit gestern ein häufiges ziehen im unterleib, mal mehr mal weniger. gestern tat es so 3 cm unterm bauchnabel ganz schön weh, war so ein hartes gefühl, konnte für ein moment nicht gerade laufen. aber ich denke, es ist alles ok, ist wahrscheinlich die gebährmutter. langsam merke ich, dass der bauch wächst. wie ist es bei dir?

Beitrag von steffi2483 09.03.10 - 11:33 Uhr

ja der bauch der wird immer grösser....