war 9 tage überfällig und dann...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -jamy- 09.03.10 - 11:08 Uhr

hab ich meine tage kurz gehabt. also war ich beim FA und der stellte eine gebärmutteretzündung fest:-(. habe dannach 7 tage lang antibiotika genommen und zäpfchen...nun sind schon 2 wochen um und ich habe immernoch schmerzen(nicht so starke aber schmerzen halt) ich mach mir voll die sorgen#zitter...kennt sich jemand aus???

liebe grüße jamy

Beitrag von saskia33 09.03.10 - 11:12 Uhr

Ne,am besten gehst du nochmal zum FA und läßt das abklären! ;-)

lg

Beitrag von bini11 09.03.10 - 11:12 Uhr

also ich hatte im januar eine Eileiterentzündung und hab auch antibiotika genommen war auch im KH für fünf Tage und hatte danach Zuahause auch noch Schmerzen war dann nochmal beim Arzt und der meinte, es ist alles in Ordnung. ich sole mir keine sorgen machen.
Wie lange nimmst du jetzt kein anibiotika mehr?
hast du auch Ibu genommen?

lg bini ;-)

Beitrag von -jamy- 09.03.10 - 11:17 Uhr

danke für die Antwort!:-) also ich nehme seit ca. 1woche kein atibiotikum mehr...ibu habe ich nicht genommen.

Beitrag von 240600 09.03.10 - 11:12 Uhr

Hallo...
Ich würde dann nochmal zum FA zur Kontrolle gehen. Ich hatte auch mal eine GM-Entzündung, aber es wurde schnell besser nach der Medikamenteneinnahme