Wahrscheinlich mach ich mir nur wieder verrrückt, aber...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nessa79 09.03.10 - 11:19 Uhr

... ich habe mal schnell zwei Fragen die mich etwas beschäftigen:

Hallo erstmal :-D
Ich müsste jetzt Es+4 sein. Übermorgen habe ich normalerweise einen Termin zur Krebsvorsorge, ganz normale Kontrolle. Wir haben auch fleißig um den Es #sex gehabt. Nun mache ich mir ein wenig Gedanken. Angenommen es sollte wirklich zu einer Befruchtung gekommen sein könnte es sich ja übermorgen schon eingenistet haben. Wo wird denn der Abstrich genau her genommen, direkt aus der Gebärmutter oder vorne an aus dem Geb.mutterhals? Wenn der nämlich direkt aus der Gebärmutter genommen wird muss ich dann Angst haben um das evtl eingenistete Krümelchen?
Ich weiß, klingt wahrscheinlich total hysterisch... aber wenn es nu wirklich geklappt haben sollte will ich es ja auch nicht wieder gehen lassen. Hatte im letzten Zyklus schon einen frühen Abgang :-(

Und nun die andere Frage:
Gerade hatten wir Besuch von jemandem der Grippe hatte. Wieder einmal angenommen es sollte geklappt haben... muss ich dann Angst haben vor Fieber? Ich habe nämlich sehr oft gelesen dass das auch ein Grund für frühe Abgänge oder Fehlgeburten ist. Oder ist es da auch so dass es einer intakten #schwangerschaft nix anhaben kann?
LG

Beitrag von janeengel 09.03.10 - 11:22 Uhr

der Abstrich wird in den meisten Fällen aus dem GH genommen.Bei der Erkältung würde ich mir nicht so viele Gedanken machen , du mußt Ihn ja nicht küsssen :-) den Besuch.

LG und gutes Ergebnisse beim Test.

Beitrag von mauerbluemchen86 09.03.10 - 11:27 Uhr

Hey,
mach Dir nicht so viele Sorgen! Dann klappt es nicht mit einer Einnistung :-p

Also mein Arzt hat bei mir evtl. ES+7 (war halt nicht so sicher), nen Abstrich gemacht. Er weiß, dass ich #schwanger werden möchte und hat da gaaaar nichts zu gesagt.
Er "kratzt" ja nicht aus der Gebärmutter was raus. Aber Du kannst ja auf jeden Fall mal fragen, wie das wäre, wenn. Der muss das dann ja eigentlich auch wissen und Dir da was zu sagen können.

Viele FÄ sagen, dass ganz zu Anfang einer Schwangerschaft das alles oder nichts Prinzip herrscht. Darum wäre Fieber wahrscheinlich nicht das großartige Problem. Aber schau mal, man kann sich doch nicht schon im eventuellen Fall einer Schwangerschaft komplett von allem und aus allem zurückziehen, nur weil es sein könnte, dass....

Je unbesorgter Du an die Sache gehst, desto besser ist es für Dich und eine Schwangerschaft!
Ganz bestimmt!

Alles Gute und viel Erfolg! #klee

#blume

Beitrag von nessa79 09.03.10 - 11:34 Uhr

#hicks
Ja stimmt... ich mache mir wieder einmal viel zu viele Sorgen. Das klingt einleuchtend was Du geschrieben hast. Ich sollte mal wieder einen Gang zurück schalten :-D
#danke