Am 15.3 schon zum BT???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mien 09.03.10 - 12:35 Uhr

Hallo ihr lieben!
Wer mich kenn weis, das ich am 2.3 mit Brevactid 5000 I.E
meine Es ausgelöst habe!

Soeben rief die KIWU mich an und meinte ich solle am 15.3 zum BT kommen. Ist das nicht zu früh???

Mein Körper spielt mir zwar schon einen Streich!#klatsch
Meine Brustwarzen tun sau weh, mir wird ständig warm und ich habe ein ziehen in der linken Seite.Manchmal bis in die Leiste rein.... Mein ES war auf der rechten...was soll das denn???Es können ja noch keine "Anzeichen" sein, wäre ja noch viel zu früh....:-[
Sorry für das ganze #blaund danke fürs zuhören

Beitrag von betzedeiwelche 09.03.10 - 13:29 Uhr

Hi, ich finde schon denn nach auslösen hat man 36-48 Std später erst den ES das würde heißen das dieser am 5.3. wäre und somit schon bei ES+10 gestestet wird. Ich mußte zwar auch immer nach einer Woche zur Hormonkontrolle aber immer erst bei ES+14oder 15 zum HCG Test. Wegen dem ziehen, vielleicht hast Du die einnistung gespürt für SS Anzeichen ist es in der Tat zu früh würd ich sagen. LG Betzy