Was kann das nur sein? Verspannung, Bein zittern ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bellesatin 09.03.10 - 12:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine kleine Svea ist jetzt fast 5 Wochen alt und war bisher eigentlich total lieb und unkompliziert.
In den letzten Tagen allerdings mach ich mir ein wenig Sorgen.
Sie kommt mir total verspannt vor, wenn ich sie z.B. trage (über die Schulter) bleibt sie kaum (außer wenn sie tief und fest schläft) mit dem Kopf an meiner Schulter, sie drückt den Kopf bzw. ganzen Oberkörper immerwieder ruckartig nach hinten (hat dann also totales Hohlkreuz). Normal tragen kann ich sie gar nicht.
Auch wenn ich sie im Arm wiege (also Kopf in meiner Armbeuge) drückt sie den Kopf immerwieder fest nach hinten.
Dabei fängt sie jetzt immer häufiger das Weinen an. Nun kam auch noch dazu, dass sie, wenn sie sich so durchdrückt und weint, ein Beinchen heftigst anfängt zu zittern (für ein paar Sekunden).
Was kann das nur sein?
War am Freitag zwar bei der U3, der Arzt war aber dermaßen gestresst an dem Tag, dass ich ihn kaum etwas fragen konnte. Die Kleine hat auch so fest geweint.:-(

Ich weiß, ihr seit keine Ärzte aber vielleicht kennt das jemand von euch?
Vielen lieben Dank für eure Hilfe,
liebe Grüße, bellesatin

Beitrag von criseldis2006 09.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

das zittern könnte vom überstrecken kommen. Wenn ich mein Bein durchdrücke, zittert es auch.

Das sie sich so überstreckt, könnte daran liegen, dass sie Bauchweh oder Blähungen hat.

Aber da ich kein Arzt bin und auch kein Hellseher, würde ich dir empfehlen zum Arzt zu gehen oder ruf dort an und schildere deine Beobachtungen, wobei auch dort eine Ferndiagnose nicht möglich ist.

LG Heike

Beitrag von strahleface 09.03.10 - 15:00 Uhr

Hey Bellesatin,

wenn Du meinst daß das eine Verspannung sein könnte dann würde ich Dir raten mal einen Osteopathen zu kontaktieren. In der Regel können die einem ganz gut helfen.

LG Strahleface #verliebt