Erst Sterilisation und jetzt keinen Sex mehr

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mummy26 09.03.10 - 12:55 Uhr

Hallo

Mein Mann hat sich im Januar sterilisieren lassen und hat seitdem sehr berührungsempfindliche Hoden ... ein normales sexleben ist momentan nicht möglich da er dabei und danach Schmerzen hat , die Schmerzen sind jetzt nicht so stark das er sich krümt vor Schmerz aber es ist eben ein recht unangenehmes Gefühl .
Woran könnte das liegen ?
Er hatte es schon vor der Vasektomie das mal ein Hoden etwas "wehtat" , hin und wieder mal , aber es war nie ein Problem .
Momentan können wir keinen Sex mehr haben weil es eben sofort anfängt sobald er mit dem Hoden wogegen kommt .

Danke

Lg Sandra

Beitrag von mamaduffy 09.03.10 - 13:05 Uhr

Huhu. Ich glaube, so richtig kann euch das nur ein Arzt sagen, ob es von der Vasektomie kommt oder etwas anderes ist. Vor Allem, wenn er es schon vorher hatte. Sucht besser mal einen Arzt auf. Damit ist nicht zu spaßen.
Alles Gute :-)

Beitrag von snoopygirl-2009 09.03.10 - 13:05 Uhr

Hat er das mal untersuchen lassen, normal ist das ja wohl nicht.

Beitrag von mummy26 09.03.10 - 13:27 Uhr

Er hat heute Mittag einen Termin beim Urologen , ich würde mich nur freuen wenn es jemanden gäbe der ähnliche Erfahrungen gemacht hat .

Danke

Beitrag von urbia-Team 09.03.10 - 14:54 Uhr

Stillgelegt, Crossposting.