was für ein bett?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von banane2008 09.03.10 - 13:06 Uhr

hallo,

bin gerade zum 2. mal schwanger. habe außerdem eine tochter, die dann zur geburt 20 monate alt sein wird.
nun überlegen wir was für möglichkeiten wir bzgl. der kinderbetten haben...

entweder kauft man noch ein kinderbett, oder einen stubenwagen...ich habe keine ahnung...

was haltet ihr davon wenn ich für meine große schon ein großes bett kaufe in dem sie schlafen kann? oder ist das noch zu früh?

wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von littleblackangel 09.03.10 - 14:54 Uhr

Hallo!

Bei meinem Sohn, 20 1/2 Monate, würde das mit einem ganz großem Bett noch nicht funktionieren, glaub ich...

Bei Ikea gibts mitwachsende Betten...vielleicht wäre das etwas? Mit Rausfallschutz dann...

Oder eben ein Stubenwagen...meine Maus schläft das sehr viel drinnen...aber es soll auch viele Mäuse geben, die das nicht mögen, darin nicht schlafen können, schnell rauswachsen etc...


WIr haben zwei Babybetten mit 13 Monaten abstand...wobei wir das eine noch nicht wirklich brauchen...die Maus schläft entweder im Stubenwagen oder neben mir!

Ansonsten hast du ja noch die Möglichkeit des Beistellbettes...

Lieben Gruß

Beitrag von dentatus77 09.03.10 - 17:37 Uhr

Hallo!
Meine Kleine ist jetzt 9Mon und schläft prima in Ihrem (90cm langen und 50cm breiten) Beistellbett. Ich denke, sie wird auch noch etwas darin liegen können.
Und bei nem zweiten würde ich es dann so machen, dass das Würmchen zunächst auch ins Beistellbett kommt und die Große erst einmal im Kinderbett bleiben kann. Und wenn das Kleine dann fürs Beistellbett zu groß ist, ist ja die Große vielleicht schon groß genug für ein richtiges Bett. Es gibt ja auch so Gitter, die man ans Bett klemmen kann.
Liebe Grüße!