mir ist so übel - jemand nen Geheimtipp?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo Zusammen,

bin in der 8. SSW und seit einer Woche ist mir extrem und Dauerübel (davor auch schon aber nicht so extrem) Übergeben musste ich mich zwar nicht, aber manchmal denke ich es wäre danach vielleicht besser.
Habe vom Frauenarzt ein Präparat bekommen das auch ein wenig hilft, aber eben nicht genug.

Momentan hält sich meine BEgeisterung über die Schwangerschaft deswegen auch echt in Grenzen.
Und da ich die kritischen 12 Wochen abwarten möchte bevor ich es der Familie erzähle kann ich auch mit niemanden drüber reden und immer meinen Mann anjammern hilft ja auch nicht...

Also falls jemand nen Tipp hat, ich freue mich!
Morgens ist gar nicht das Problem, eher tagsüber...

Grüße
gika

Beitrag von bibuba1977 09.03.10 - 13:13 Uhr

Hi Gika,

hast du das mal versucht:

Lavendeloel aufs Schlafoberteil traeufeln
Tee mit ein wenig Ingwer verfeinern
auch wenn es schwer faellt: regelmaessig essen!

LG
Barbara

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:20 Uhr

Danke für den Tipp!
Ingwer ist für mich zwar tabu, wiel ich es null vertrage, aber das mit dem Öl werde ich mal testen.

Grüße
gika

Beitrag von torey 09.03.10 - 13:14 Uhr

hallo!

kauf die ein duftfläschchen - rosmarin ätherischer duft aus der apotheke - daran riechen und die übelkeit wird besser. oder du kaufst die ein rosmarinpflänzchen aus der gärtnerei und daran riechen- mir war auch immer schlecht - bis zur 20. ssw und das hat geholfen! oder auch tik-tak lutschen - irgendwas mit pfefferminz!

tipp für allgemeines besserfühlen: schwangerschaftstee aus dem buch "die hebammensprechstunde" - kannst dir in jeder apotheke mischen lassen - regelmäßig trinken - hat mir sehr geholfen!

lg und alles gute,
torey

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:21 Uhr

hi Torey,

da bin ich mal gespannt ob das mit dem Rosmarin hilft. Klingt Interessant, werde ich ausprobieren.
WErde auch gleich mal in der Apotheke nebenan nach diesen Tees fragen...

Danke!
gika

Beitrag von torey 09.03.10 - 14:03 Uhr

hallo!

ja, mach das! also bei mir war es DAS wundermittel - den tee musst du aber wirklich regelmäßig trinken und am besten ein paar tropfen einer zitrone (bio) dazugeben! schmeckt dann auch frischer.

hab den tee sogar im hochsommer getrunken! hatte im juli termin! das mag ich sonst gar nicht! ; ) aber das war mein schwangerschaftselixier!

wünsch dir alles gute und vielleicht meldest dich mal, ob es bei dir auch so gut geholfen hat! bin mir fast sicher! ; )

lg!!!

Beitrag von naulai 09.03.10 - 13:14 Uhr

Herzlichen Glückwunsch erst mal.
Kann dir nachempfinden. Kenn das von beiden SS
Kann nur ein paar Tips sagen:
Wenn du Ingwer magst, an einer frisch angeschnitten Ingwerknolle lecken
Kräutertee
viel Frische Luft

Aber leider mußt du die Zeit einfach abwarten. Drück dir die Daumen, das es schnell rum geht.
LG Isabell

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:23 Uhr

hi Isabell,

Ingwer fällt leider raus bei mir, vertrag ich gar nicht.
Viel frische Luft - werde mich wohl öfter mal aufraffen müssen, trotz Müdigkeit... gähn...

Danke!
gika

Beitrag von siomi 09.03.10 - 13:15 Uhr


Hi Gika,

richtig geholfen hat mir nichts. Ich habe fast permanent irgendwelche Bonbons gelutscht dann ging es einigermaßen. ;-)

Mein FA hat mir Vomex verschrieben, was aber überhaupt nichts gebracht hat. Im Gegenteil ich hab es nicht vertragen und alles wurde noch schlimmer...

LG Siomi

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:25 Uhr

Hi Simoi,

Danke für Deine Tipps,

kann mir gar nicht vorstellen irgendwelche Bonbons zu lutschen, aber, wenn nichts anderes hilft werde ich auch das ausprobieren...
Mal sehen ob ich eine Sorte finde die mich ansricht (normalerweise kein Problem, aber seit ich SS bin würgts mir bei so was)

Danke!
gika

Beitrag von betzedeiwelche 09.03.10 - 13:16 Uhr

Ich hab jetzt was Homäopatisches ist super frag mal in der Apotheke. Ansonsten Ingwer oder Pfefferminztee und das vorm aufstehen mit etwas trockem Brot hat mir etwas geholfen. LG Betzy

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:26 Uhr

da werde ich gleich mal nachfragen in der Apotheke!
Danke!
gika

Beitrag von keep.smiling 09.03.10 - 13:17 Uhr

Akupunktur hat bei meiner Freundin geholfen
LG ks

Beitrag von gikaho 09.03.10 - 13:27 Uhr

Danke für den Tipp.
Mal sehen obs das hier in der Umgebung gibt. Halte ja viel davon!

Danke!
gika

Beitrag von keep.smiling 09.03.10 - 13:32 Uhr

Meine Freundin glaubte da nciht dran, aber es hat trotzdem geholfen, ich glaube ihr Hausarzt hat das gemacht. Frag doch mal deinen, der kann dir sicher weiterhelfen.

LG ks

Beitrag von naulai 09.03.10 - 13:18 Uhr

Akupuntur bei einer Hebi

Beitrag von mause1981 09.03.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

kauf Dir mal ein Seaband aus der Apotheke. Das hilft.

LG
Tanja

Beitrag von siomi 09.03.10 - 13:57 Uhr


Oh ich hab noch was vergessen: Kalte Getränke waren auch immer gut ;-)