Frage wegen stubenbett und Maxi cosi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebek1517 09.03.10 - 13:37 Uhr

Hey ihr lieben,

hatte gestern Abend schon mal eine kleine Umfrage gestartet wie gross eure kleinen mit 10 Wochen waren/ sind und wie viel sie wiegen.

Cebrail ist heute 10 Wochen wiegt 6,5 kg und ist 62 cm.#verliebt

Meine fragen:

wir haben ein stubenbett von roba. das normale babybett gaben wir noch nicht aufgebaut. Er schläft bisher nur darin bei uns im Schlafzimmer. Weiß jemand bis wieviel Kilo man es benutzen darf? Wenn er drin liegt und strampelt wackelt es schon ganz schön#rofl

und wie ist es mit dem maxi cosi Cabrio fix? Bis zu welcher Größe und wieviel Kilo darf man den benutzen? Und Way macht man, wenn das Gewicht des Babys das zulässige Gewicht übersteigt und das baby aber noch nicht sitzen kann?

Interessiert mich wirklich sehr! Freue mich auf eure antworten!

Liebe Grüße

bebek & cebrail

Beitrag von suesonnenschein 09.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

Also zu deinem Bett kann ich nichts sagen, wenn es wackelt würde ich es wahrscheinlich nicht mehr benutzen aus Angst das es zusammenbricht.

Der Maxi Cosi ist lt. Seite von Maxi Cosi bis 13 kg zugelassen, und er kann solange drin sitzen wie der Kopf geschützt ist, ragt der Kopf raus, muss ein anderer Sitz her. Dafür gibt es unter dem 1. jahr auch Rückwärtsgerichtete Kindersitze wie auch -Schalen wenn das Kind nicht sitzen kann.
Google einfach mal.

grüsse Sue

Beitrag von kruemmelteefee 09.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo!
Also wir hatten einen Stubenwagen, den meine Großeltern vor knapp 30 Jahren für meine Schwester gekauft haben und ich hab dem Teil auch nicht allzu lange vertraut. Mit ca. 11 Wochen ist die Wurst dann auch ins Kinderbett umgezogen. Das würde ich an deiner Stelle vom Gefühl abhängig machen.
Der MC ist normaler Weise bis 13 kg nutzbar. Körpergröße in Zahlen weiß ich nicht, aber wenn der Kopf oben höher als der Rand kommt, dann müsst ihr wechseln.
Falls dein Kind dann noch nicht sitzen kann gibts Kindersitze, die man in Liegeposition stellen kann und die auch noch rückwärts eingebaut werden. Ist aber meine Erachtens nach eine Kostenfrage.
Wir haben den MC Tobi und die Wurst kann auch noch nicht wirklich sitzen. Ist halt ne blöde Übergangszeit und ich versuche halt eben so wenig wie möglich mit ihm Auto zu fahren.
Hoffe ich konnte helfen.
MFG KTF

Beitrag von marion0689 09.03.10 - 13:50 Uhr

Hey!!

Also beim Stubenbett kann ich dir nicht helfen. Schau mal in der Anleitung, da steht bestimmt was.

Maxi Cosis sind bis 13 Kg. Man sagt, dass die Beine überstehen dürfen, der Kopf aber nur zu 1/3.

Also normal reichen die Maxi Cosi bis die Kleinen sitzen können.
Meiner Kleiner ist mittlerweile fast 7 Monate alt und wiegt 8 Kg, er passt noch rein.
Sieht in der dicken Winterjacke bisschen eingequetscht aus, aber dafür haben wir ihm jetzt so ne Weste ohne Ärmel gekauft.
Decke drüber, das reicht.

Im Auto oder im Supermarkt ists ja nicht so kalt.

Und zur Not gibts auch solche Sitze, die man von 0 - 18 kg benutzen kann.
Die haben dann ne Liege und ne Sitzposition.
Ich habe aber gehört, dass die nicht sooo sicher sind.
Obs stimmt, weis ich nicht.

Liebe Grüße!!