Portas - Türen erneuern / Glaseinsatz austauschen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sunny_harz 09.03.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

wir haben vor, im Laufe der nächsten Jahre aus 2 alten Wohnungen im Haus eine große Wohnung zu machen. Hier sind alle Türen alt und maßangepaßt...und haben einen gelblichen geriffelten Glaseinsatz...#schock

Hat eine von euch erfahrung mit der Firma Portas? Die machen ja aus alten Türen neue bzw. hübschen sie auf.
Was kostet sowas pro Tür?

Oder habt ihr Ideen, wie man den alten Glaseinsatz in der Tür austauschen bzw. austauschen lassen kann?

Danke. Sunny

Beitrag von werner1 09.03.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

lass es lieber.
Wenn sich die Türen im Laufe der Zeit senken, kannst du die Scharniere nicht mehr nachziehen, weil sie unter der Folie versteckt sind.
Du kannst auch nicht immer Beilagscheiben unterlegen, weil die Türe sonst oben anstösst.
Immer wenn du den Boden veränderst, z. B. neue Fliesen oder Laminat, Teppich etc. hast du dann ein Problem.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von brianna123 09.03.10 - 16:28 Uhr

Hallo!

Wir haben die Glaseinsätze vom Glaser neu reinmachen lassen. War problemlos, sieht toll aus und war gar nicht teuer.

LG

Sabrina

Beitrag von spotzal-81 10.03.10 - 22:36 Uhr

Hallo Sunny,

hoffe mal, meine Antwort kommt nicht zu spät. ;-)
Wir hatten uns damals (2005) bei unserem Umbau auch ein Angebot von Portas für das Überziehen der Zimmertüren machen lassen.
Für 8 Türen hätten wir 8.000,-€ #schock#schock#schock zahlen müssen und da war dann die neue Tür fürs Wohnzimmer noch gar nicht dabei.

Mein Fazit: Portas ist viel zu teuer und du hast hinterher immer noch alte Türen, auch wenn sie dann ein wenig anders aussehen.

Mach Dir lieber die Arbeit und hol von verschiedenen Firmen/Schreinerein Angebote für neue Türen ein. Da kannst Du Dir dann die Tür aussuchen, die Du willst (z. B. gebogener Lichtausschnitt, etc.).

LG
Spotzal